10. April 2022 / Allgemein

Ein gelungener Neubeginn

Spargelfrühling 2022

Spargelfrühling,Sassenberg,Füchtorf,Josef Uphoff,Dr. Olaf Gericke,Saison,

Ein gelungener Neubeginn

Wenn man nicht wüsste, dass der letzte Füchtorfer Spargelfrühling vor drei Jahren im Jahr 2019 stattgefunden hatte, dann wäre am Sonntag eben einfach wieder Spargelfrühling gewesen: Das beliebte Fest, das alljährlich nicht nur vom gesamten Spargeldorf gefeiert, sondern auch von den Besuchern aus der Region hoch geschätzt wird. Denn der Füchtorfer Spargelfrühling ist anders als viele andere Veranstaltungen. Durch das große Engagement nahezu aller Füchtorfer Vereine in irgendeiner Form zu diesem Tag beizutragen, gelingt es der Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine immer wieder einen Tag auf die Beine zu stellen, der Singles und Familien mit und ohne Kinder eine attraktive Zeit bietet, ohne dabei viel zu kosten. Kistenrutsche statt Autoscooter, Glücksrad statt teurer Lose, Ponyreiten für wenige Cent – fröhliches Vergnügen muss nicht teuer sein!

Selbstverständlich richtet sich der Tag nicht nur an die Kleinen. Die Großen genießen ihn ebenfalls.  Auch für sie gab es Aktionen die ein buntes Freizeitvergnügen versprachen. Eine davon war das Traktorpulling, bei dem es, ganz ähnlich wie beim mittlerweile sehr bekannten Schnellbusziehen, darum ging, einen Traktor über eine bestimmte Strecke zu ziehen. Kraft war auch beim „Hau den Lukas“ der DLRG Sassenberg gefordert oder bei den Ständen mit den diversen wohlschmeckenden Angebote – Kraft zu widerstehen! Das gelang natürlich nicht immer. Viel zu verlockend der Duft der warmen Speisen, der Anblick der frisch gezapften Biere, der leuchtenden Weine oder, vor allem, der vielversprechenden Spargeldelikatessen, die auf dem Füchtorfer Spargelfrühling natürlich nicht fehlen durften. Die leckeren Cocktails der Landfrauen waren ebenso gefragt wie die 19 verschiedenen Sorten Pudding des Heimatvereins. Eine echte Tradition des Spargelfrühlings und, wie in den Vorjahren, bereits vor Ende der Veranstaltung leer gekauft.

Auf der Bühne gab es wie gewohnt ein buntes Programm, das um 11 Uhr mit der offiziellen Eröffnung begann. Der Spielmannszug Füchtorf sorgte für Musik und in der Mittagszeit fand die bekannte Hundevorführung statt. Um 14 Uhr war es endlich soweit: Spargelkönigin Laura I. Wessel durfte im nunmehr vierten Jahr ihrer Amtszeit zum zweiten Mal die Spargelfahne vor einem großen Publikum hissen. 2019 war sie für eine zweijährige Amtszeit gewählt worden, die – Schützenkönige und Karnevalsprinzen werden ihr das nachfühlen können – eher unfreiwillig verlängert wurde. Sie freut sich auf ein echtes zweites Jahr in dieser Rolle und verriet, dass sie bereits einige Termine in ihrem Kalender stehen hat.

Auch Landrat Dr. Olaf Gericke und Bürgermeister Josef Uphoff hatten sich den heutigen Tag in ihre Terminkalender eingetragen, um wie gewohnt beim Hissen der Spargelfahne dabei zu sein. Der Landrat begrüßte das Publikum in bewährter Form mit einem Gedicht, fasste sich aber angesichts des in diesem Moment sehr kühlen Aprilwetters relativ kurz. Er gab die Devise aus, in den nächsten Wochen zu genießen und Spargel zu kochen. Bürgermeister Josef Uphoff riet sogar dazu das königliche Gemüse jeden Tag bis zum Spargelsilvester am 24. Juni zu genießen. 

Die musikalische Begleitung des Nachmittags übernahm der Musikverein Freckenhorst. Nach der Eröffnungszeremonie durften sich die Besucher noch über Tanzdarbietungen des Nachwuchs freuen. Der Tag endete mit dem spektakulären Auflass von 101 Brieftauben durch die amtierende Spargelkönigin. Denn auch der Verein Derby Füchtorf nutzte den Tag – der zufälligerweise genau auf den Tag der Brieftaube fiel – um dieses Hobby den Menschen näher zu bringen.

Angesichts der Weltlage hatten sich die Veranstalter entschlossen, den Tag für eine Spendenaktion zu nutzen. 30 Spendendosen waren auf dem Gelände verteilt worden. Der Erlös geht an die Ukrainehilfe der Aktion Kleiner Prinz.

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Ewige Chemikalien» sollen in EU beschränkt werden
Aus aller Welt

Sie werden die «ewigen Chemikalien» genannt: PFAS finden sich fast überall. Dabei können sie gefährlich für Umwelt und Gesundheit sein. Nun will Deutschland mit vier anderen EU-Ländern dagegen vorgehen.

weiterlesen...
Über 6000 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet bleibt die Situation trotz anlaufender Hilfe dramatisch. Menschen frieren, die Zerstörungen werden sichtbarer, immer mehr Tote werden gezählt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Telgte in 90 Sekunden
Allgemein

Neues Image-Video macht Lust auf die Kleinstadt an der Ems

weiterlesen...
Femmage an Hedwig Dohm anlässlich des Equal Pay Day
Allgemein

Witz und Geist in einer Mischung aus szenischer Lesung und feministischem Kabarett

weiterlesen...