31. Juli 2023 / Allgemein

Ein glorreicher letzter gemeinsamer Ritt

Der berittene Fanfarenzug Freckenhorst beendet eine Ära voller musikalischer Begeisterung

Berittener Fanfarenzug Freckenhorst e.V.,Jörg Middendorf,Freckenhorst,Schützenfest,Pferde,Letzter Ritt,

Ein glorreicher letzter gemeinsamer Ritt

Der berittene Fanfarenzug Freckenhorst beendet eine Ära voller musikalischer Begeisterung

Mit stolzen 60 Jahren Vereinsgeschichte ist der Berittene Fanfarenzug Freckenhorst e.V. ein wahrer Parade-Act der Musikwelt. Die "Rotröcke", wie sie aufgrund ihrer eindrucksvollen roten Reiteruniform liebevoll genannt werden, haben über die Jahre hinweg eine außergewöhnliche musikalische Reise durch Nordrhein-Westfalen und Europa hinter sich gebracht. Ihre Pferde trugen sie bei nahezu 478 Auftritten mit ihrem imposanten Erscheinungsbild und einer Musikalität, die ihresgleichen sucht.

Gegründet im Jahre 1963, zeichnete sich der Berittene Fanfarenzug Freckenhorst stets durch sein hohes musikalisches Niveau aus, was sie zu gern gesehenen Gästen in zahlreichen Städten Nordrhein-Westfalens machte. Die mit Leidenschaft und Hingabe agierenden Musiker bereisten fast alle Länder in Europa und beeindruckten das Publikum auf internationalen Bühnen.

Die Faszination für den Fanfarenzug erreichte ihre Höhepunkte, als die talentierten Musiker gleich dreimal hintereinander mit ihren Pferden auf der größten Outdoor-Show, dem Calgary Stampede in Kanada, auftraten. Auch auf der Grünen Woche in Berlin waren sie seit 1988 Stammgast und begeisterten die Zuschauer mit ihren beeindruckenden Darbietungen.

Nicht immer waren die Pferde Teil des festen Ensembles. Auf Norderney liehen sich die Musikanten einst die Pferde für einen unvergesslichen Auftritt aus, der bei den Zuschauern nachhaltigen Eindruck hinterließ.

Der Berittene Fanfarenzug Freckenhorst war jedoch nicht nur für seine musikalischen Höchstleistungen bekannt, sondern auch für sein vorbildliches Augenmerk auf Sicherheit. Bei allen Auftritten stand die Sicherheit für Mensch und Tier stets an erster Stelle, weshalb es in den 60 Jahren Vereinsgeschichte keinen einzigen Unfall zu verzeichnen gab.

Jedoch musste das gestrige Freckenhorster Schützenfest einen wehmütigen Moment für die treuen Fans und Mitglieder erleben. Der Auftritt zu Roß markierte den letzten gemeinsamen Ritt des berittenen Fanfarenzuges. Die zunehmenden Auflagen und Sicherheitsbedingungen erschwerten es dem Verein, die gewohnte Qualität seiner Auftritte zu gewährleisten. Dennoch hinterlässt der Berittene Fanfarenzug Freckenhorst eine unvergessliche Ära, die von Musikalität, Eleganz und Pferdestärke geprägt war.

Der Abschied mag schmerzhaft sein, doch die Leidenschaft und das musikalische Erbe des Fanfarenzuges werden weiterleben. Als treibende Kraft der musikalischen Gemeinschaft wird der Verein seine Tradition fortführen und mit anderen kreativen Projekten das Publikum begeistern.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...