26. Juli 2023 / Allgemein

Ein kulinarisches Kinoerlebnis mit "Rehragout-Rendezvous" im Scala

Alle guten Dinge sind vier!

Rehragout Rendezvous,Johannes Austermann,Bianca Jäger,Matthias Jäger,Scala Filmtheater,Warendorf,

Ein kulinarisches Kinoerlebnis mit "Rehragout-Rendezvous" im Scala Filmtheater

Warendorf - Das Scala Filmtheater in Warendorf präsentiert stolz das vierte Kino-Event zur bayrischen Eberhofer-Krimireihe - "Rehragout-Rendezvous" - ein unvergesslicher Abend mit spannender Unterhaltung und kulinarischem Verwöhnprogramm.

Krimi und kulinarische Genüsse finden hier in perfekter Symbiose zusammen, und so wird das Publikum in die Welt des bayrischen Eberhofer-Krimis entführt, während es gleichzeitig die Möglichkeit hat, ein authentisches, hausgemachtes Rehragout zu genießen. Die Krimireihe hat in den bayrischen Kinos einen unglaublichen Erfolg gefeiert, bevor sie ihren Siegeszug ins Fernsehen und in die Kinos in ganz Deutschland antrat. Die Filme haben mittlerweile Kultstatus erreicht und die Fangemeinde fiebert nach jeder Episode schon sehnsüchtig der nächsten entgegen.

Die Vorpremiere von "Rehragout-Rendezvous" findet am 09. August statt, gefolgt von besonderen Eberhofer-Event am 15. August im Scala Filmtheater. Bereits ab kurz vor 19:00 Uhr öffnen sich die Türen, um den Gästen vor Filmstart die Gelegenheit zu geben, sich mit einem besonderen Gaumenschmaus zu stärken.

Das kulinarische Highlight des Abends ist das heimische Rehragout, zubereitet von dem ehemaligen Betreiberehepaar des Warendorfer Kolpinghauses, Matthias und Bianca Jäger. Das zarte Fleisch des Rehs wird in einer herzhaften Soße serviert und durch hausgemachte Spätzle sowie eine gefüllte Preiselbeerbirne ergänzt, die den Gaumen der Gäste verzaubern werden.

"Die Idee, den Eberhofer-Krimi mit passenden Speisen zu begleiten, entstand aus unserer Liebe zum Film und zum kulinarischen Genuss, erklärt Matthias Jäger. Dieses besondere Angebot unterscheidet uns von anderen Kinoerlebnissen @Home und macht den Abend zu einem unvergesslichen Event", betonte Johannes Austermann, der Inhaber des Scala Filmtheaters.

Aufgrund der großen Nachfrage und des Erfolgs vergangener Veranstaltungen plant das Scala Filmtheater, den Film "Rehragout-Rendezvous" an diesem besonderen Eventabend in beiden Sälen zu zeigen, sodass etwa 250 Personen die Möglichkeit haben, sich das Filmhighlight nicht entgehen zu lassen.

Der Eintritt für dieses einzigartige Erlebnis beträgt 20,-€ pro Person und beinhaltet neben dem Eintritt auch eine liebevoll zubereitete Portion des delikaten Rehragouts.

Seien Sie dabei und lassen Sie sich in die fesselnde Welt des Eberhofer-Krimis entführen, begleitet von kulinarischen Köstlichkeiten, die Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Tickets sind im Vorverkauf erhältlich und sollten rechtzeitig reserviert werden, da die Plätze und Speisen begrenzt sind.

Verpassen Sie nicht dieses außergewöhnliche Kinoerlebnis - Alle guten Dinge sind vier!

Scala-Fimtheater

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Senioren holen Lebensmittel von der Tafel
Aus aller Welt

Viele Tafeln, die Lebensmittel an Bedürftige geben, sind überlastet. Nun steigt dem Chef des Dachverbands zufolge die Zahl der Senioren, die Hilfe benötigen, weiter.

weiterlesen...
Bundespresseball: Geliehener Smoking und «No Cannabis»
Aus aller Welt

Demokratie und Pressefreiheit gehören zusammen, dieses Motto galt beim 71. Bundespresseball. Eine bekannte Rednerin engagierte sich sehr. Am Rand ging es aber auch um Drogen und Leih-Smokings.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...