11. Oktober 2022 / Allgemein

Eine besondere Spende für die Aktion Kleiner Prinz

Freckenhorster Werkstätten unterstützen Ukrainehilfe der Aktion Kleiner Prinz

Freckenhorster Werkstätten, Aktion kleiner Prinz, Spende, Ukraine Hilfe, Mitarbeiter,

Beschäftigte der Freckenhorster Werkstätten spenden für die Ukrainehilfe der Aktion Kleiner Prinz

Eine besondere Spende konnte die Aktion Kleiner Prinz vor kurzem entgegennehmen. Cavin Butzek, der Vorsitzende des Werkstattrates der Freckenhorster Werkstätten, hatte zusammen mit anderen Beschäftigten die Idee während einer ebenfalls besonderen Aktion. Bei einem Treffen der Werkstatträte auf Landesebene wollte man sich solidarisch mit den Menschen im Kriegsgebiet der Ukraine zeigen. So verabredete man sich, um ein lebendes Peace-Zeichen zu bilden. Rund 250 Menschen mit Handicap beteiligten sich daran. Dabei wollte es Cavin Butzek nicht bewenden lassen. Er engagierte sich im Werkstattrat des Standortes Freckenhorst dafür, unter den Beschäftigten einen Monat lang zu sammeln für die Ukrainehilfe der Aktion Kleiner Prinz, die sich vor allem auf Medikamententransporte für ein Kinderkrankenhaus in Lemberg konzentriert. 300 Euro kamen dabei in der aufgestellten Spardose zusammen. „Wir sind ganz besonders glücklich darüber, dass diese Spende von Menschen mit Beeinträchtigungen stammt, also von Menschen, die selbst mit vielfachen Problemen zu kämpfen haben“, bedankt sich Vorstandsmitglied Ricarda Reker-Nass bei Cavin Butzek. „Dieses Zeichen der Solidarität mit Kindern in Not stärkt uns in besonderer Weise den Rücken für unsere Arbeit.“

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
Aus aller Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreicher Zweiter Milter Sommer
Allgemein

Ein Fest für die gute Dorfgemeinschaft

weiterlesen...
Petrus muss ein Sassenberger Landsknecht sein
Allgemein

Hunderte von Besuchern feiern beim Umzug und im Brook die Landsknechte

weiterlesen...