28. Juni 2022 / Allgemein

Einen sucht Nachfolger für König Raimund Drop

Das Warten hat ein Ende!

Schützengilde Ems Einen,Schützenfest,Einen,Raimund Drop, Schützenkönig,

Einen sucht Nachfolger für König Raimund Drop

Das Warten hat ein Ende!

Nach 1093 Tagen feiert die Schützengilde Ems Einen an diesem Wochenende, 02. und 03. Juli, wieder ihr Schützenfest auf dem Schützenplatz in Einen. 

Schon seit einigen Tagen erinnert ein Countdown-Zähler in der Mitte des Dorfes die durchfahrenden Autofahrer: „Nur noch […] Tage bis Schützenfest!“ Und je näher das Fest rückt, desto mehr grün-weiße Fahnen und Wimpel lassen die steigende Vorfreude im ganzen Dorf erkennen.

Auch der Schützenplatz wurde aus seinem Corona-bedingten zweijährigen „Winterschlaf“ geweckt, indem ihn zahlreichen Helfer und Mitglieder in den Wochen und Tagen zuvor für die Feierlichkeiten hergerichtet hatten.  

Das Schützenfest beginnt traditionell am Samstag mit dem Antreten aller Kompanien um 11.15 Uhr, um im Anschluss gemeinsam die Schützenmesse in der St. Bartholomäuskirche zu begehen. Nach dem Gottesdienst und der Begrüßung aller angetretenen Schützen durch den Vorsitzenden Andre Baggemann auf dem Kirchplatz, führt der Umzug ab 12.30 Uhr zum Friedhof. Dort wird mit einer Kranzniederlegung verstorbener Schützenschwestern und Schützenbrüder und der Kriegsgefallenen gedacht, bevor zum Festplatz an der Ems marschiert wird. 

Auf dem Schützenplatz angekommen beginnt die Damengarde um 14.00 Uhr das hölzerne Federvieh zu erlegen und eine Nachfolgerin für die amtierende Emsprinzessin Daniela Bücker zu finden. Im Anschluss schießt dann die Ehrengarde ihren neuen Regenten aus, der Daniel Lienkamp als Hampelmannkönig beerben wird. Zeitgleich beginnt ein buntes Programm für alle Schützen und Besucher. Neben einem Preisschießen und einer großen Tombola, dürfen sich die Gäste auf ein Platzkonzert durch den Spielmannszug Freckenhorst und dem Gebrasa Blasorchester sowie über Kaffee und Kuchen freuen. Auf die Kinder wartet ebenfalls ein spannendes Programm mit Dosenwerfen, einem Glücksrad und vielem mehr. 

In der Festhalle startet um 20 Uhr dann der Festball mit dem Einmarsch der Kompanien. Neben der Proklamation der Emsprinzessin sowie des Hampelmannkönigs und weiterer Auszeichnungen für das Preisschießen, führt zunächst die Damengarde und dann die Ehrengarde ihren jeweils einstudierten Sternenmarsch auf. Im Anschluss wird durch musikalische Begleitung der Band Törn on in der Schützenhalle gefeiert. 

Am Sonntag, den 03. Juli beginnt der zweite Festtag um 12.20 Uhr mit dem Antreten aller Formationen auf dem Kirchplatz. Hier werden verdiente und langjährige Mitglieder geehrt und ausgezeichnet. Der stellvertretende Bürgermeister Joachim Schulz richtet ebenfalls Grußworte an alle Anwesenden. 

Nach einem Umzug durchs Dorf, der durch den Spielmannszug Müssingen, den Orchesterverein Freckenhorst und das Fanfarencorps Milte begleitet wird, ermittelt die Schützengilde dann ab 14.00 Uhr den Nachfolger oder die Nachfolgerin für den amtierenden König Raimund Drop. Parallel dazu wird die neue Kinderkönigin sowie der neue Kinderkönig erkoren. Gleichzeitig können sich die Besucher wieder im Preisschießen messen oder beim Knobeln und der Tombola ihr Glück versuchen. Für alle Kinder wird es ebenfalls wieder eine Kinderbelustigung geben. Die anwesenden Musikvereine laden dazu ein, dem großen Platzkonzert zu lauschen. 

Der Sonntagabend beginnt um 19 Uhr mit der Krönung des neuen Regentenpaares auf dem Kirchplatz, sowie der Benennung des Throns und der Auszeichnung weiterer Schützen. Ab 19.45 Uhr startet dann die Polonaise von der Kirche zum Schützenplatz. Dort angekommen läutet ein Sektempfang für alle Teilnehmer den Festabend ein. Mit der Balleröffnung durch das neue Königspaar starten dann die Feierlichkeiten. Die Stimmung heizt dabei an diesem Abend DJ Marco ein. 

Der Vorstand und der Festwirt Dirk Holtkamp freuen sich auf zwei spannende und fröhliche Schützenfesttage und laden alle Schützen, Freunde und Gäste ein, gemeinsam ein großartiges Schützenfest zu feiern.

Meistgelesene Artikel

In Naut und daut, hol wie to haup
Allgemein

Schützenverein "Hinter den drei Brücken" feiert seinen Jubiläumstag

weiterlesen...
Zeltfête begeistert Besucher aus Nah und Fern
Allgemein

Party am letzen Wochenende im Juli war grandios

weiterlesen...
Umzug und Neueröffnung im Jubiläums Jahr
Allgemein

Vom Fass in neuen Räumen mit modernem Shopkonzept

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schiefer Moleturm in Bremerhaven steht noch
Aus aller Welt

Der Moleturm ist eines der Wahrzeichen von Bremerhaven. Nun sackte er ab - und droht einzustürzen. Bislang blieb er jedoch stabil. Das Bauerwerk soll wohl schon am Wochenende abgetragen werden.

weiterlesen...
Mehrere Tote bei Unwettern in Mittelmeerraum und Österreich
Aus aller Welt

Böen mit Geschwindigkeiten von mehr als 200 Kilometern pro Stunde über Korsika, Zehntausende Haushalten ohne Strom, mindestens 13 Tote - das ist die Bilanz heftiger Unwetter im Mittelmeerraum und in Österreich.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Traditionelle Sommerkirmes erstmals wieder ohne Beschränkungen
Allgemein

Kostenlose „Himmelfahrt“ im Riesenrad für Maria

weiterlesen...
Der erste Schritt zur Selbsthilfe
Allgemein

Thementag Selbsthilfe am 3. September

weiterlesen...