27. Oktober 2018 / Allgemein

Einer wollte es wissen

Arbeitswelterkundung bei Teutemacher Glas und Spiegel

Einer wollte es wissen

Einer wollte es wissen – ein 16-jähriger Schüler Augustin-Wibbelt Gymnasium folgte der Einladung von Teutemacher Glas und Spiegel zur Arbeitswelterkundung und ließ sich von den Azubis des Unternehmens den Betrieb vorstellen.
An einem Tag in den Herbstferien nutzte er die Chance um zu sehen, wie die verschiedenen Glasbearbeitungsmaschinen funktionieren, wie sie gesteuert werden und wie Isolierglas und ESG Einscheibensicherheitsglas hergestellt wird.
Dann legte er selbst Hand an. Glas ist ein besonderer Werkstoff. Nicht jeder kann damit umgehen. Sorgfalt, Fingerspitzengefühl und Geduld sind für die Bearbeitung dieses empfindlichen Materials erforderlich. „Mit einem komplett selbst gefertigten Spiegel stellte Antonius unter Beweis, dass er mit dem Werkstoff umgehen kann“, freut sich Ausbilderin Marie-Theres Beermann „Er sieht seine Zukunft im Handwerk“.

Antonius Krieft (2.v.l.)mit seinem selbst hergestellten BVB-Spiegel mit Ausbilderin Marie-Theres Beermann, Teutemacher-Geschäftsführer Thomas Pinnekamp und Joshua Hagemeyer

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massenstrandung - 100 Grindwale vorerst gerettet
Aus aller Welt

In Westaustralien versuchen Experten und freiwillige Helfer fieberhaft, eine große Gruppe gestrandeter Grindwale zu retten. Für fast 30 Meeressäuger kommt jedoch jede Hilfe zu spät.

weiterlesen...
Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aus aller Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...