28. September 2023 / Allgemein

Einsatz für Wärmewende in Warendorf

Stadtwerke Warendorf präsentieren Modellprojekt in Berlin

Warendorfer Stadtwerke,Ulli Butterschlot,Björn Güldenarm, Henning Rehbaum,Berlin,Peter Horstmann,

Einsatz für Wärmewende in Warendorf

Stadtwerke Warendorf präsentieren Modellprojekt in Berlin

Berlin/Warendorf. Die kälteren Monate rücken langsam näher, womit auch das Thema Heizen wieder für viele Menschen dringlich wird. Bei einem durch den heimischen CDU-Abgeordneten Henning Rehbaum vermittelten High-Level-Termin mit dem Präsidenten der Förderbehörde BAFA (Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) in Berlin erläuterte der Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf, Ulrich Butterschlot, wie man vor Ort auf erneuerbare Energien und Versorgungssicherheit setzt: "Wir planen ein klimaneutrales Heizkraftwerk, das zahlreiche Haushalte in der Warendorfer Innenstadt versorgen soll." Die Ems würde hierbei als regenerative und regionale Energiequelle genutzt, führt der technische Leiter der Stadtwerke, Björn Güldenarm, aus: "Mit Flusswärmepumpen gewinnen wir Energie, die insbesondere die historische Altstadt und immer mehr Straßenzüge im Stadtgebiet Warendorf mit Wärme versorgen soll."

Bei der Vorstellung des Modellprojekts in Berlin nahmen sich neben Torsten Safarik, dem Präsidenten der BAFA, Henning Rehbaum sowie der Warendorfer Bürgermeister Peter Horstmann Zeit, um die Präsentation zu verfolgen.

Um zukünftig unabhängig von Erdöl und Erdgas zu sein, reichen die Warendorfer Stadtwerke beim Bund einen Förderantrag für das geplante Heizkraftwerk ein. Dass dieses Vorhaben überzeugt, unterstrich Henning Rehbaum in der anschließenden Diskussion: "Mit dem geplanten Warendorfer Nahwärmenetz ließe sich kostengünstig und klimaschonend heizen - ein tolles Projekt mit bundesweiter Strahlkraft." Bürgermeister Horstmann stimmte dem zu und drückte am Ende des Gesprächs Rehbaum seinen Dank aus, den Termin ermöglicht zu haben.

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
Aus aller Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreicher Zweiter Milter Sommer
Allgemein

Ein Fest für die gute Dorfgemeinschaft

weiterlesen...
Petrus muss ein Sassenberger Landsknecht sein
Allgemein

Hunderte von Besuchern feiern beim Umzug und im Brook die Landsknechte

weiterlesen...