26. Januar 2022 / Allgemein

Eltern als verlässliche Partner in der beruflichen Orientierung

Elternbroschüre „Schule – und dann? Wege der beruflichen Orientierung“

Berrufliche Orientierung,Kreis Warendorf, Elternbroschüre,

Eltern als verlässliche Partner in der beruflichen Orientierung

Eltern können ihren Kindern eine verlässliche Basis bei der beruflichen Orientierung bieten – indem sie Feedback geben, bei Bewerbungen unterstützen, den Überblick behalten oder einfach zuhören. Zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler geben an, dass es in erster Linie ihre Eltern sind, die Ihnen bei der Berufswahl helfen.

Damit die Eltern ihrerseits gut informiert sind, gibt es zahlreiche Angebote. Die Elternbroschüre „Schule – und dann? Wege der beruflichen Orientierung“ fasst die wichtigsten Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten und die Kontaktdaten der Ansprechpersonen übersichtlich zusammen. Mit den Halbjahreszeugnissen wird diese Broschüre in aktualisierter Form wieder an alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen im Kreis Warendorf verteilt – auf Deutsch und in den Sprachen Arabisch, Bulgarisch, Rumänisch, Russisch und Türkisch. Alle Versionen können unter www.kreis-warendorf.de/kommunale-koordinierung heruntergeladen werden.

Für einen umfassenden Überblick hat auch der digitale Eltern-Infoabend zum Thema „Schule – und dann?“ gesorgt, der Ende vergangenen Jahres von der Kommunalen Koordinierungsstelle zusammen mit weiteren Partnern im Übergang Schule – Beruf angeboten wurde. Das Interesse an Information und Unterstützung ist offensichtlich groß – mit über 150 Eltern war der Infoabend auffallend gut besucht.

Schulpsychologin Maike Ostrop ging in einem Kurzvortrag auf die besondere Rolle der Eltern ein. Sie können ihre Kinder stärken, indem sie den Druck aus dem Thema nehmen oder die Jugendlichen ganz praktisch zu Veranstaltungen begleiten, konkrete Informationen zu bestimmten Berufen liefern oder eine ehrliche Rückmeldung geben. Am wichtigsten ist es, gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

Einen persönlichen Einblick in das Thema berufliche Orientierung gaben zwei Auszubildende, die von ihren Erfahrungen berichteten. Im Anschluss konnten sich die Eltern über Beratungsangebote zu den Bereichen Duale Ausbildung, Studium & Duales Studium sowie Berufskolleg informieren.

Der Infoabend und die Broschüre sind Teil des durch den europäischen Sozialfond geförderten Landesprogramms „KAoA – Kein Abschluss ohne Anschluss“. KAoA bietet mit Potenzialanalysen, Berufsfelderkundungen und weiteren Angeboten ab Klasse 8 verlässliche Strukturen innerhalb der beruflichen Orientierung. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Kommunalen Koordinierungsstelle www.kreis-warendorf.de/kommunale-koordinierung oder bei Antje Kesslau, 02581-53 4042 und Jutta Rohoff-Schaden, 02581-53 4044, KoKo@kreis-warendorf.de.

Elternbroschüre

Bild: "Mit den Halbjahreszeugnissen wird die Elternbroschüre zur beruflichen Orientierung an die Schüler der 8. Klassen im Kreis Warendorf verteilt."

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tierpfleger zieht Känguru-Baby Mathilda auf
Aus aller Welt

Känguru Mathilda soll nach drei Monaten liebevoller Handaufzucht im Stralsunder Zoo langsam wieder sozialisiert werden. Doch wie klappt das Kennenlernen mit den Artgenossen?

weiterlesen...
Viele Hitzetote bei muslimischer Wallfahrt in Mekka
Aus aller Welt

Temperaturen um die 50 Grad Celsius fordern weitere Todesopfer. Behörden warnen, dennoch steigen die Zahlen weiter an.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sanierung der Wirtschaftswege in den Bauernschaften
Allgemein

Gemeinsame Aktion von Stadt und Landwirten

weiterlesen...
Zukunftsfähige Heiztechnologien und Förderprogramme im Fokus
Allgemein

Bürgerinformationsveranstaltung zur kommunalen Wärmeplanung stößt auf großes Interesse

weiterlesen...