25. September 2021 / Allgemein

„Eltern mischen mit“

Eltern-Moderatoren auf dem Weg in die Praxis

Eltern,Warendorf,Kreis Warendorf,Elternrat,

Projekt „Eltern mischen mit“

Eltern-Moderatoren auf dem Weg in die Praxis

Vielfalt ist in unseren Kitas und Schulen selbstverständlich. In nahezu jeder Kita-Gruppe oder Schulklasse gibt es Kinder und Jugendliche aus Familien mit Einwanderungsgeschichte. Allerdings sind die Eltern dieser jungen Menschen in den Mitwirkungsorganen, z.B. in Elternräten und Schulpflegschaften, meist deutlich unterrepräsentiert.

Ein wichtiger Grund für diese Kluft liegt darin, dass es an passenden Informationen über das Bildungssystem fehlt. Genau an dieser Stelle setzt das vom Elternnetzwerk NRW e.V. getragene und durch das Integrationsministerium und das Bildungsministerium des Landes NRW geförderte Projekt „Eltern mischen mit – Mitwirken heißt verändern!“ an.

Im Zentrum der Projektarbeit stehen zwei Aspekte: In einem ersten Schritt werden Eltern zu Eltern-Moderatoren fortgebildet, die dann vor Ort Informationsveranstaltungen für andere Eltern initiieren und gestalten. In diesen Veranstaltungen richtet sich das Gespräch auf das hiesige Bildungssystem und die Möglichkeiten des Mitwirkens.

Wir hoffen, dass mehr Eltern mit Einwanderungsgeschichte in den Gremien der Bildungseinrichtungen aktiv werden und die Bildungschancen ihrer Kinder unterstützen“, sagt Projektleiterin Aylin Aykanat beim Elternnetzwerk NRW e. V.

Im Kreis Warendorf wird dieses Projekt im Jahr 2021 in enger Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Warendorf umgesetzt. Veranstaltungen können zum Beispiel in KiTas, Schulen, Familienzentren, Vereinsräumlichkeiten oder auch in digitaler Form stattfinden.

Mehr Informationen zum Projekt „Eltern mischen mit“ finden sich unter: https://kommunales-integrationszentrum.kreis-warendorf.de/ (Kreis Warendorf)

Bild: Erfolgreiche Qualifizierung zur Eltern-Moderation im Projekt „Eltern mischen mit“ für den Kreis Warendorf

unten v. l.: Sven Kluge (KI Kreis Warendorf), Aylin Aykanat (Elternnetzwerk e. V.), Zeki Boran (Trainer), Sema Özer (Trainerin), Setareh Babzartaby (Elternnetzwerk e. V.),
oben v.l..: Dorothee Villwock (Eltern-Moderatorin), Catalina-Ioana Botorog (Eltern-Moderatorin), Helene Braun (Eltern-Moderatorin), Erol Çelik (Elternnetzwerk e. V.), nicht im Bild: Mihai Botorog (Eltern-Moderator)

Foto: Elternnetzwerk NRW e. V. / Nurcan Celik

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote bei Autorennen in Sri Lanka
Aus aller Welt

Zwei Rennautos kommen bei einem Rennen in Sri Lanka von der Strecke ab und rasen in die Zuschauer. Sieben Menschen verlieren dabei ihr Leben, darunter ist auch ein achtjähriges Kind.

weiterlesen...
Bis zum Spargelsilvester ist Füchtorf sprichwörtlich in aller Munde
Allgemein

Spargelkönigin Denise I. hisst die Fahne und eröffnet die Spargelsaison

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bis zum Spargelsilvester ist Füchtorf sprichwörtlich in aller Munde
Allgemein

Spargelkönigin Denise I. hisst die Fahne und eröffnet die Spargelsaison

weiterlesen...
Große Eröffnung am Muttertag
Allgemein

Familienfest zur Einweihung des neuen Eltern-Kind-Beckens

weiterlesen...