28. Januar 2023 / Allgemein

Endlich wieder Frühstück beim Händler für Japanische Autos

Diesmal mit chinesische Beteiligung

Autohaus Strohbücker,Nina Strohbücker,Honda Frühstück,ORA Funky Cat,Elektroauto,

Endlich wieder Frühstück beim Händler für Japanische Autos

Diesmal mit chinesische Beteiligung

Autohaus Strohbücker an Warendorfs Splieterstraße hat endlich seine Tradition fortsetzen können: Nach pandemiebedingter Pause hatte Firmenchefin Nina Strohbücker zum „HONDA-Frühstück“ eingeladen. Zahlreiche Strohbücker-Kunden und solche, die es werden wollen oder sollen, waren gekommen. Sie wollten am sonnigen Samstag-Morgen nicht nur Brötchen und Kaffee genießen, sondern auch die interessante neue Modellpalette der asiatischen Erfolgsmarken HONDA und Mitsubishi. Vom Fullsize-SUV bis zum schicken Cityflitzer gab es auch viele neue Modelle zu sehen. Der heimliche Star dieser automobilen Saisoneröffnung lockte zahlreichen Gäste in die neue Ausstellungshalle an der Splieterstraße. 

Das Autohaus Strohbücker hat sein Modellangebot aus Fernost um ein hochinteressantes Modell erweitert und präsentierte dieses natürlich gerne bei dem traditionellen Frühstücksevent. Der ORA Funky Cat, ein vollelektrischer Viertürer im Mini-Format, ist gerade noch pünktlich am Freitagabend, nach dem langen Weg aus seinem Mutterland China, in Warendorf eingetroffen. Vielleicht hat sein innovatives Design die Zollbehörden so fasziniert, dass sie darüber die Abfertigung ein bisschen verzögert haben. Jetzt, so Nina Strohbücker, ist der farbenfrohe Zwerg (es gibt ihn in 13 Außen- und 5 Innenraum-Farbvarianten) an der Splieterstraße endlich zu sehen und zu kaufen. Der Hersteller GWM wirbt aber nicht nur mit seinem organisch-futuristischen Design und seinen zahlreichen elektronischen Spielerchen, die das Auto zu einem Computer auf Rädern machen. Es soll auch ein sehr schneller Computer sein, denn das kompakte und parkplatzfreundliche Fahrzeug bringt 171 PS auf die Räder! Das Autohaus Strohbücker wird also ab heute japanische und chinesische Automobile anbieten. Damit gibt es ein weiteres, umweltfreundliches Fahrzeug auf dem Warendorfer Automobilmarkt.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wintersturm und Feuer - Wetterextreme in den USA
Aus aller Welt

Ein Blizzard in Kalifornien, riesige Brände in Texas. Die Menschen in den USA leiden unter extremen Wetterbedingungen und deren Folgen.

weiterlesen...
Passant rettet Rollstuhlfahrer aus einem Fluss
Aus aller Welt

Ein Rollstuhlfahrer stürzt in einen Fluss. Ein zufällig vorbei kommender Passant handelt beherzt und rettet den Mann aus dem Wasser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...