9. November 2023 / Allgemein

Erfolgreiche Premiere und Beachtliche Leistungen

Warendorfer Turnerinnen Maja und Lieke Niehoff beim 38. Pokalturnen in Dortmund

Maja Niehoff,Warendorfer Sportunion,Lieke Niehoff,Turnen,Pokal Liga Pokal,Dortmund,

Erfolgreiche Premiere und Beachtliche Leistungen

Warendorfer Turnerinnen Maja und Lieke Niehoff beim 38. Pokalturnen in Dortmund

Warendorf - Die Warendorfer Turnerinnen, Maja Niehoff und Lieke Niehoff, setzen beeindruckende Meilensteine in ihren jungen Karrieren beim 38. Pokalturnen der Dortmunder Turngemeinde.

Maja Niehoff (Jahrgang 2008) betrat beim DTG-Pokal in Dortmund erstmals die höchste Wettkampfklasse der Kür, gemäß den offiziellen Wertungsvorschriften, dem Code de Pointage. Dies war eine bedeutende Veränderung für Maja, da die Wettkampfinhalte und die Bewertung der Übungen sich erheblich von ihrer bisherigen Erfahrung in der modifizierten Kür (KM) unterschieden. Maja stellte sich der starken Konkurrenz in der Altersklasse der 15-Jährigen, mit Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland und den Niederlanden, einige davon bereits bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Juni gestartet. Leider konnte Maja keine fehlerfreien Übungen am Boden und am Balken zeigen. Stürze am Schwebebalken kosteten sie wertvolle Punkte, ebenso wie ein unvollendeter Strecksalto vorwärts mit ganzer Schraube am Boden. Allerdings beeindruckte Maja mit ihrem ersten Versuch des Tsukahara gehockt am Sprung, der ihr stolze 12,000 Punkte einbrachte. Trotz der Herausforderungen belegte sie am Ende des Wettkampfs einen hervorragenden 7. Platz, während die ersten drei Plätze an Turnerinnen aus den Niederlanden gingen.

Am nächsten Wettkampftag trat Lieke Niehoff (Jahrgang 2014) in der Altersklasse 9 des DTB-Nachwuchsprogramms an, in der die Anforderungen für die jungen Turnerinnen bereits sehr hoch sind. Ein intensives Training von bis zu fünf Mal pro Woche mit jeweils ca. 3 Stunden pro Einheit war erforderlich, um das gesamte Programm zu bewältigen. Lieke zeigte ihre Stärke insbesondere am Sprung, wo sie zwei verschiedene Sprünge absolvieren musste und mit beeindruckenden 15,750 Punkten überzeugte. An den anderen Geräten fehlten ihr noch einige Übungsinhalte, dennoch erreichte sie einen respektablen 10. Platz mit insgesamt 52,750 Punkten.
Das Trainerteam und insbesondere die mitgereisten Eltern sind über die gezeigten Leistungen von Maja und Lieke äußerst stolz. Die beiden jungen Turnerinnen haben in Dortmund wichtige Erfahrungen gesammelt und ihre Entschlossenheit und Hingabe für ihren Sport unter Beweis gestellt. Die Zukunft der Warendorfer Turnerinnen sieht vielversprechend aus, und wir können gespannt sein, was die kommenden Wettbewerbe für sie bereithalten.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...
Sydney: Sechs Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Einkaufsbummel in einer Mall im australischen Sydney wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mann sticht auf mehrere Menschen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort - und kann wohl Schlimmeres verhindern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Augenblicke - Kurzfilme im Theater am Wall 27. April 2024
Allgemein

Seit über 30 Jahren AUGENBLICKE – Kurzfilme in Warendorf

weiterlesen...