19. Januar 2023 / Allgemein

Erfolgreicher Stresstest für Notstromsysteme

Test erfolgreich bestanden

Stresstest,Kreis Warendorf,Blackout,Dr. Olaf Gericke,Notstromsysteme,

Erfolgreicher Stresstest für Notstromsysteme

Um Punkt 6.20 Uhr legt Christoph Gehringhoff, den großen Schalter in der Hauptverteilung um und trennt die Kreisverwaltung vom öffentlichen Stromnetz ab. Für einige Sekunden geht das Licht aus, dann springen schon die dieselgetriebenen Notstromaggregate brummend an und versorgen das gesamte Kreishaus und die Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei mit Strom. „Wir sind auch bei einem flächendeckenden Stromausfall arbeitsfähig“, resümiert Bernhard Gröpper, Technik-Chef im Kreishaus zufrieden. Zusammen mit seinem Stellvertreter Christoph Gehringhoff hat er die Notstromversorgung der Kreisverwaltung einem realistischen Test unterzogen. Da wurde das gesamte Kreishaus mit der Nebenstelle, sowie dem Verwaltungsgebäude der Polizei über elf Stunden im realen Tagbetrieb mit Notstrom versorgt.

„Zur gründlichen Vorbereitung auf Ausnahmesituationen gehört auch ein Stresstest unter realistischen Bedingungen im Ganztagesbetrieb“, beschreibt Landrat Dr. Olaf Gericke den Hintergrund der frühmorgendlichen Übung.

In der Leitstelle leuchtet das Licht nach einigen Sekunden Stromabschaltung weiter. Die Server, sowie die Leitstellen- und Notruftechnik laufen unterbrechungsfrei weiter. Die neue Rettungsdienstleitstelle und die Serverräume im Kreishaus sind über redundante unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme (USV) akku-gepuffert. „So können die wichtigen Systeme des Rettungsdienstes bei einem plötzlichen Stromausfall weiterlaufen, bis das Notstromaggregat nach rund 10 Sekunden Energie liefert“, erklärt Christoph Gehringhoff. „Dieser Schutzmechanismus ist wichtig, damit die IT-Systeme in der Leitstelle nicht abstürzen“, so Gehringhoff weiter.

„Kreisverwaltung, Kreis-Leitstelle und die Leitstelle der Polizei sind auch bei einem Stromausfall arbeitsfähig und jederzeit für die Bürgerinnen und Bürger da. Das hat der Stresstest eindrucksvoll gezeigt“, fasst Kreisdirektor Dr. Stefan Funke das Ergebnis der Übung zusammen.

Stresstest Kreis Warendorf

Der Strom-Stresstest wurde erfolgreich bestanden, resümieren Landrat Dr. Olaf Gericke, Christoph Gehringhoff, Bernhard Gröpper (beide Amt für Hochbau und Immobilienmanagement), Kreisdirektor Dr. Stefan Funke und Hendrik Borgstedt (Leiter des Amtes für Hochbau und Immobilienmanagement).

Meistgelesene Artikel

Jetzt ist (so gut wie) Schluss!
Allgemein

Bernhard Wessel wird am 31.12. endgültig aufhören

weiterlesen...
Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täter wirft Fragen auf.

weiterlesen...
Fieberhafte Suche nach radioaktiver Kapsel in Australien
Aus aller Welt

Die auf dem Weg nach Perth abhanden gekommene Fracht ist klein, hat es aber in sich: Die Strahlenmenge des Cäsium-137 entspricht im Umkreis von einem Meter zehn Röntgenbehandlungen innerhalb einer Stunde.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Skisprung-Weltcup Live in Willingen erleben
Allgemein

Skiclub Warendorf fährt zum Weltcup nach Willingen

weiterlesen...