30. Oktober 2023 / Allgemein

Erste-Hilfe-Kurs zum Thema "Katastrophenschutz"

Kolpingsfamilie Füchtorf lädt am 25. November 2023 ein

Erste Hilfe Kurs,Füchtorf,Kolpingfamilie,Katastrophenschutz,

Wichtiger Erste-Hilfe-Kurs zum Thema "Katastrophenschutz" am 25. November 2023 in Füchtorf

Füchtorf, [Datum] - Die Kolpingsfamilie Füchtorf lädt alle Interessierten herzlich zu einem ganztägigen Erste-Hilfe-Kurs ein, der in Zusammenarbeit mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am 25. November 2023 stattfindet. Dieser spezielle Kurs widmet sich dem wichtigen Thema des Katastrophenschutzes und bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich in dieser lebenswichtigen Fähigkeit weiterzubilden.

In außergewöhnlichen Notlagen kann jeder von uns unerwartet in die Situation geraten, Erste Hilfe leisten zu müssen. Oft geht eine solche Situation mit einem erhöhten Verletzungsrisiko einher. Doch was, wenn die herkömmlichen Rettungsdienste aufgrund eigener Betroffenheit oder logistischer Hindernisse wie Überschwemmungen nicht rechtzeitig eintreffen können?

Verbandmaterialien können schnell erschöpft sein, und viele bekannte Erste-Hilfe-Maßnahmen sind auf den Einsatz in kurzfristigen Notsituationen ausgerichtet. In diesem Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie auch mit begrenzten Ressourcen und über einen längeren Zeitraum hinweg effektiv Erste Hilfe leisten können. Darüber hinaus erhalten sie wertvolle Einblicke in die Arbeitsweise professioneller Rettungskräfte und erfahren, wie sie diese bestmöglich unterstützen können.

Die Teilnahme an diesem Seminar ist für alle Interessierten kostenfrei. Die Kolpingsfamilie Füchtorf und die DLRG sind bestrebt, die Gemeinschaft auf eine solide Basis für den Katastrophenschutz vorzubereiten. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Gerlinde Laumann nimmt Anmeldungen bis spätestens zum 17. November 2023 entgegen und steht für weitere Informationen unter der Telefonnummer 05426-3255 zur Verfügung.

Dieser Erste-Hilfe-Kurs zum Katastrophenschutz am 25. November bietet eine seltene Chance, sich auf lebenswichtige Situationen vorzubereiten und gleichzeitig die Fähigkeiten zur Unterstützung der professionellen Rettungskräfte zu entwickeln. Wir ermutigen alle Interessierten in Füchtorf und der umliegenden Region, von dieser einzigartigen Gelegenheit Gebrauch zu machen und sich anzumelden.

Gemeinsam können wir dazu beitragen, dass unsere Gemeinde in Notlagen besser geschützt ist. Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Gerlinde Laumann unter der genannten Telefonnummer.

Kontakt: Gerlinde Laumann Telefon: 05426-3255 Kolpingsfamilie Füchtorf

 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Inklusives Fußballturnier vereint Teams aus Deutschland und den Niederlanden
Allgemein

Inklusives Hallenturnier zum Jubiläum der Freckenhorster Werkstätten

weiterlesen...
Ein Paradies für Gartengenießer und Outdoorfans
Allgemein

Mit den Sonnenstrahlen kamen die neuen Gartentrends in die Warendorfer Innenstadt

weiterlesen...