5. Mai 2022 / Allgemein

Erste Schulschwimmwoche im Warendorfer Hallenbad

Schwimmförderung der Viertklässler

Schwimmförderung,Warendorf,DLRG,WSU,WSU Wassersport,

Erste Schulschwimmwoche im Warendorfer Hallenbad 

Schwimmförderung der Viertklässler

Der Übergang zwischen Grund- und weiterführenden Schulen ist für die Kinder ein erster großer Meilenstein im Leben. Da corona-bedingt in den letzten beiden Jahren viel Schwimmunterricht ausfallen musste, werden die diesjährigen Viertklässler vor dem Übergang zu den weiterführenden Schulen im Rahmen einer Schulschwimmwoche noch einmal intensiv in ihrer Schwimmfähigkeit gefördert und Kinder, die bislang das Schwimmen noch nicht erlernen konnten, an das Seepferdchenabzeichen herangeführt. 

Zusammen mit den örtlichen Schwimmsportvereinen, der WSU Warendorfer Sportunion, der DLRG Warendorf und der DRK Wasserwacht aus Freckenhorst haben die Stadtwerke Warendorf GmbH und das Sachgebiet Schule, Jugend und Sport der Stadt Warendorf die erste Warendorfer Schulschwimmwoche organisiert.

Bei dem einwöchigen Angebot werden alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen aus den städtischen Grundschulen in der Woche vom 16.05. bis 20.05.2022 täglich 45 Minuten im Schwimmbecken intensiv im Ausbau der Schwimmfähigkeiten und -fertigkeiten gefördert. Ein großes Augenmerk wird dabei aber auch auf den Kindern liegen, die bislang das Schwimmen noch nicht erlernen konnten. Sie werden durch die Übungsleiter*innen und Lehrkräfte, die zum Teil über jahrelange Erfahrung in der Schwimmausbildung verfügen, gezielt gefördert in der Hoffnung, dass sie am Ende der Woche das Seepferdchenabzeichen erreichen. 

„Die Schwimmausbildung aller Kinder hat in den Pandemiejahren gelitten und ist aufgrund der Bäderschließung zu kurz gekommen“, so Urs Reitis, Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf GmbH. „Es war uns daher sehr wichtig, hier noch einmal ein gezieltes und intensives Schwimmtraining zu ermöglichen. Am Herzen liegen uns dabei vor allem die Kinder, die bislang das Schwimmen noch nicht erlernen konnten.“ Aber auch die Kinder, die bereits schwimmen können, werden noch einmal intensiv unterstützt mit dem Ziel, ihre Kondition zu verbessern und ihre Schwimmsicherheit auszubauen. 
Seinen herzlichen Dank richtet Bürgermeister Peter Horstmann an die Übungsleiterinnen und Trainer der drei unterstützenden Schwimmsportvereine. „Dass es für alle Beteiligten eine Herzensangelegenheit ist, wird vor allem daran deutlich, dass die Übungsleiter*innen teilweise ihren Erholungsurlaub aufwenden, um die Schulschwimmwoche aktiv zu unterstützen. Ohne ihr großes ehrenamtliches Engagement und ihre Leidenschaft für die Schwimmausbildung und das Training wäre die Durchführung der bevorstehenden Schulschwimmwoche nicht möglich gewesen“, so Horstmann.

Allen Nichtschwimmern wird mit Unterstützung eines attraktives Folgeangebot fürs Freibad zuteil, wo die im Rahmen der Schulschwimmwoche erworbenen Grundkenntnisse mit viel Spaß über den Sommer vertieft werden können. 

Informationen rund um die Schwimmsportvereine aber auch zu den Warendorfer Bädern finden Interessierte jederzeit unter 

  • Warendorfer Sportunion e.V. | Wassersport (warendorfer-su.de)
  • Ortsgruppe Warendorf e.V. | DLRG Ortsgruppe Warendorf e.V.
  • Wasserwacht – Ortsverein (drk-freckenhorst.de)
  • Stadtwerke Warendorf - Weil wir unsere Heimat lieben! (stadtwerke-warendorf.de)

 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

US-Firma gelingt erste kommerzielle Mondlandung
Aus aller Welt

Missionen aus fünf Ländern haben es zum Mond geschafft, die USA haben sogar Menschen auf den Erdtrabanten gebracht - aber eine kommerzielle Landung ist erst jetzt geglückt.

weiterlesen...
Starke Schneefälle: Totalsperre der Brennerautobahn
Aus aller Welt

Innerhalb kurzer Zeit fielen etwa 40 Zentimeter Schnee. Die Folge: ein Verkehrschaos.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Liga!
Allgemein

RBB München Iguanas vs. BBC Münsterland

weiterlesen...
Betreuungsangebot „ReStart“ zieht in neue Räume
Allgemein

Beratungs- und Hilfeangebot für jungen Menschen mit ihren ganz individuellen Problemen

weiterlesen...