26. Januar 2024 / Allgemein

Erstes Spiele-Picknick im Knickenberghaus

Rommé, Doppelkopf und Elfer Raus!

Rommé,Doppelkopf,Elfer Raus,Spiele Picknick,Stadt Telgte,

Erstes Spiele-Picknick im Knickenberghaus

Telgte. Am Donnerstag, den 25. Januar 2024, fand das erste Spiele-Picknick im Knickenberghaus statt. Pfarrer Peter Drenker, Kirchengemeinde St. Marien, und Frauke Santos Sáez, Stadt Telgte, begrüßten die Gäste, die freudig anfingen Rommé, Doppelkopf und Elfer Raus! zu spielen.

Das Spiele-Picknick ist ein zarter Versuch, wieder Begegnung für Senioren im Knickenberghaus zu ermöglichen. „Uns ist bewusst, dass wir nicht in dem Maße anknüpfen können, wie die Spiele-nachmittage vor Corona hier stattfanden“, erläutert Pfarrer Peter Drenker und Frauke Santos Sáez fügt hinzu „Wir fangen ganz klein an, wir sind vor Ort, schließen auf, holen die Spiele raus und sind da für Unterhaltung und den Spielespaß. Alles weiter wird sich dann hoffentlich weiter entwickeln.“  Damit ist das Fortbestehen des Spiele-Picknicks gemeint. Im ersten Quartal sind Pfarrer Peter Drenker und Frauke Santos Sáez als Ansprechpersonen vor Ort. Ab April 2024 werden engagierte Mitspielerinnen und Mitspieler bzw. ehrenamtliche Personen gesucht, die diese Nachmittage (zunächst 1-mal im Monat) weiter begleiten möchten.  „Wir freuen uns über jede Idee, jeden Kontakt, jeden Mitstreiter, jede Ehrenamtliche, die Begegnung im Knickenberghaus vorantreiben möchte“, so die Gastgeber.  

Zwei weitere Termine sind im ersten Quartal benannt: 22. Februar und 14. März, auch jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Diverse Kartenspiele für Skat und Doppelkopf sind vorhanden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger dürfen gerne weitere beliebte Brettspiele mitbringen. Und ganz im Sinne eines Picknicks auch eigene Knabbereien und ein eigenes Getränk.

Weitere Informationen bei der Kirchengemeinde, Pfarrer Drenker, Tel. 9323121, E-Mail: drenker@bistum-muenster.de oder bei der Stadt Telgte, Frauke Santos Sáez, Tel. 13241, E-Mail: frauke.santos@telgte.de.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei gelingt Schlag gegen kriminelle Handelsplattform
Aus aller Welt

«Crimemarket» ist eine Shopping-Plattform für Kriminelle. Diese bekommen dort kriminelle Dienstleistungen ebenso wie Anleitungen zu schweren Straftaten oder Drogen. Nun hat die Polizei zugegriffen.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Missbrauch in Wien: 17 Verdächtige
Aus aller Welt

Das Opfer ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft jünger als 14 Jahre. Mehrere Jugendliche stehen unter Verdacht, das Mädchen missbraucht und vergewaltigt haben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...