23. Februar 2023 / Allgemein

„Es ist normal, verschieden zu sein!“

Diversity in der Schule: Vielfalt akzeptieren und schätzen lernen

Mariengymnasium,Diversity,Projekttage,Warendorf,Schule,

„Es ist normal, verschieden zu sein!“

Diversity in der Schule: Vielfalt akzeptieren und schätzen lernen

Gleich in zwei Jahrgangsstufen (8 und 9) fanden im Februar (30.1. – 8.2. 23) die „Diversity“-Projekttage am Mariengymnasium Warendorf statt. Auch diese Projekte haben der Förderverein des MGW und die VIA- Stiftung der Volksbank großzügig unterstützt.

„Menschlich, gemeinschaftlich, weltoffen“ – so lautet das Schulmotto des Mariengymnasiums. Die Schüler:innen und Lehrer:innen wollen sich für eine offene und wertschätzende Schulkultur einsetzen. Warum hört man dann aber auf dem Pausenhof doch hin und wieder angeblich „Nur zum Spaß!“-gemeinte Sprüche, in denen zum Beispiel das Wort „schwul“ als Schimpfwort verwendet wird?

Vielleicht weil man sich doch noch intensiver mit sexueller Vielfalt auseinandersetzen muss, auch außerhalb des Unterrichts. Dazu hatten die Schüler:innen während der Projekttage im Februar Gelegenheit: Im Haus der gemeinnützigen Gesellschaft für Jugendhilfe in Warendorf, „Mindful“, wurden sie von kompetenten Teamern empfangen.

In sehr offenen Gesprächen wurden dort viele Tabus angesprochen, Vorurteile zurechtgerückt und zeitweilig auch kontrovers diskutiert. Zum Beispiel: LSBTIQ – welche Begriffe sind mit diesem Kürzel verbunden und was bedeuten sie? Und wie macht sich Diskriminierung dieser Menschen bemerkbar? Wie können wir helfen, dass sich alle an unserer Schule wohlfühlen und öffnen können?

Einige Rückmeldungen der Schüler:innen der Jahrgangsstufe 8 zum Projekttag:

„Das Lernen wurde über Spiele sehr angenehm gestaltet!“ „Mir wurde klar, dass auch ich im Unterbewusstsein ein paar Vorurteile habe…“ „Ich fand gut, dass Fragen, die einem unangenehm waren, anonym gestellt werden konnten und dass wir ohne Lehrer sprechen konnten.“

In einem waren sich die Schüler:innen nach dem Projekt einig: Jeder Mensch soll seine eigenen Wertvorstellungen entwickeln dürfen und gleichzeitig die der anderen akzeptieren, egal welcher sexuellen Orientierung oder Identität.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
Aus aller Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Taylor-Swift-Stalker bleibt in Gewahrsam
Aus aller Welt

In Gelsenkirchen sind Zehntausende Swift-Fans unterwegs. Ein US-Amerikaner wird bei der Einlasskontrolle rausgefischt - und bleibt in Gewahrsam, bis der Megastar Nordrhein-Westfalen verlassen hat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Bewegt durch den Sommer“ bei der VHS Warendorf
Allgemein

Präventives Training mit Physiotherapeutin Elke Freitag

weiterlesen...
Starke Auftritte der WSU-Triathleten
Allgemein

Thiel und Jakisch sichern sich Spitzenplätze in Verl

weiterlesen...