7. Oktober 2023 / Allgemein

Fahren mit körperlichen Einschränkungen

Infoveranstaltung zum Thema Autofahren

Autofahren,Beeinträchtigung,Ennigerloh,Warendorf,

Infoveranstaltung zum Thema „Fahren mit körperlichen Einschränkungen“

Menschen mit körperlichen Einschränkungen fragen sich oftmals, ob und wie sie in der heutigen Zeit sicher am Straßenverkehr teilnehmen und damit mobil bleiben können. Wie kann man mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen Auto fahren, z.B. nach einem Schlaganfall, oder mit chronischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder bei Diabetes, nach Verlust von Gliedmaßen oder als Rollstuhlfahrer/ -fahrerin?

Die Verkehrswacht im Kreis Warendorf konnte für die Beantwortung dieser Frage einen versierten Fachmann gewinnen und bietet hierzu eine

Infoveranstaltung an 
am 17. Oktober 2023 um 17.30 Uhr
im Entsorgungszentrum ECOWEST, Wertstoffwerkstatt
Westring 10, 59320 Ennigerloh.

Frank Vieten von der Fahrschule Fun Drive, Hamm/Sendenhorst, beleuchtet die besonderen Möglichkeiten beim Autofahren für Menschen mit körperlichen oder kognitiven Einschränkungen.

Nach einem theoretischen Teil wird an einem speziell eingerichteten Fahrschulfahrzeug gezeigt, wie man sich mit Handicaps sicher im Straßenverkehr bewegen kann.

Wir freuen uns auf Sie -  bringen Sie gerne auch weitere Interessierte mit! 
Die Teilnahme ist kostenlos.

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heftiger Wind deckt Kirchdach ab - Verdacht auf Tornado
Aus aller Welt

Es dauerte nur zehn Minuten, doch das Ausmaß der Zerstörung war heftig: Ein starker Wind hat in Hagen das Dach eines Kirchturms abgetragen, Bäume umgerissen und Autos beschädigt.

weiterlesen...
Getötete 14-Jährige: Angeklagter wegen Mordes verurteilt
Aus aller Welt

Eine 14-Jährige wird im September 2023 tot bei einer Hütte in Bad Emstal aufgefunden. Jetzt hat das Landgericht Kassel einen 21-jährigen Bekannten der Schülerin des Mordes für schuldig befunden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Premiere von
Allgemein

Neues Event-Highlight im Warendorfer Veranstaltungskalender

weiterlesen...
Informieren, Erleben, Sparen
Allgemein

WOWI Solar lädt zum Tag der Energieberatung ein

weiterlesen...