18. März 2022 / Allgemein

Faire Kitas in Warendorf

Stadt Warendorf informiert

Stadt Warendorf,Faire Kitas,Kindergärten,

Faire Kitas in Warendorf

Die beiden städtischen Kindergärten Zwergenland und Löwenzahn wollen sogenannte „Faire Kitas“ werden. Das heißt, sie wollen zukünftig nicht nur verstärkt faire Produkte einsetzen, sondern planen auch Bildungsaktivitäten zu den Themen Nachhaltigkeit und Fairtrade.

Das Interesse von Kindern an den Dingen, die sie umgeben, ist groß. „Woher kommt eigentlich die Banane, die ich so gerne zum Frühstück esse? Wächst Schokolade an Bäumen?“ Diese und ähnliche Fragen sollen künftig Thema in den Kitas Zwergenland und Löwenzahn sein. Gemeinsam mit der Fairtrade- Gruppe Warendorf streben sie eine Zertifizierung als „FaireKITA“ an.

Den Startschuss hierzu hat der Kindergarten Zwergenland gemacht. Zusammen mit dem Elternbeirat war der Beschluss zur Zertifizierung Ende Januar gefasst worden, am 16. Februar hat Cornelia Linnstedt von der Fairtrade-Gruppe Warendorf an einer Teamsitzung der Kita Zwergenland teilgenommen, um das gesamte Team über die Voraussetzungen für eine Zertifizierung zur Fairen Kita zu informieren. Sie begleitet den Prozess nun auch weiterhin und steht den Kitas mit Rat zur Seite.

Im nächsten Schritt auf dem Weg zur „FairenKITA“ bildet die Kita Zwergenland nun ein „faires Team“ aus Erzieher*innen und Eltern, das gemeinsam Bildungsaktivitäten zu den Themen Nachhaltigkeit und Fairtrade plant und durchführt. Diese sogenannte Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) dient dazu, den Kindern nachhaltiges Denken und Handeln zu

vermitteln und zu verdeutlichen, dass das eigene Handeln Konsequenzen für einen selbst, das Umfeld und auch für andere in der Zukunft haben wird.

Eine weitere Voraussetzung für die Zertifizierung ist die Verwendung von mindestens zwei fair gehandelten Produkten in der Kita – ein Produkt muss dabei für die Kinder sein, das andere für die Erwachsenen. Die Kita Zwergenland hat sich dabei für fair gehandelte Rosinen als Frühstückssnack und Bananen für die Kinder und für fair gehandelten Tee und Kaffee für die Erwachsenen entschieden.

Insgesamt fünf Kriterien müssen erfüllt sein, um den Titel „FaireKITA“ zu erhalten. Sind alle Punkte erfüllt, dürfen sich die Kitas Zwergenland und Löwenzahn drei Jahre lang „FaireKITA“ nennen.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Berlin künftig wie Italien: Klima-Zeitsprung ins Jahr 2080
Aus aller Welt

Wie wird sich das Klima da, wo ich lebe, künftig anfühlen? Mit einer interaktiven Karte lässt sich nun für den eigenen Wohnort nachschauen, welcher Stadt oder Region er womöglich ähneln wird.

weiterlesen...
Belgiens Trauma: Mädchenmörder vor 20 Jahren verurteilt
Aus aller Welt

Vor 20 Jahren fällt das Urteil: lebenslange Haft für Belgiens bekanntesten Kindermörder. Ein Fall, den es heute schwerlich wieder geben könnte, sagt eine Expertin. Aber sie sieht neue Gefahren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonderzug „Revolution Train
Allgemein

Für NRW-Schulministerin Dorothee Feller ist Suchtprävention wichtiges Thema

weiterlesen...
Wichtiger Meilenstein für die Wärmewende in Warendorf
Allgemein

WEV / Stadtwerke Warendorf erhält Förderbescheid

weiterlesen...