9. November 2022 / Allgemein

Familientheater startet mit Räuber Hotzenplotz

Saisonstart für das Familientheater im Theater am Wall

Familientheater,TAW,Theater am Wall,Räuber Hotzenplotz,Warendorf,

Familientheater startet mit Räuber Hotzenplotz

Saisonstart für das Familientheater im Theater am Wall 

Nach einer langen Corona-Pause ist es nun endlich wieder so weit: es gibt wieder Familientheater im Theater am Wall! Und gleich zum Start in die Saison gastiert eine der bekanntesten Kinderbuchfiguren in Warendorf. Der Räuber Hotzenplotz. Am Samstag dem 12. November bringt die Burghofbühne Dinslaken um 15:00 Uhr für Kinder, Eltern und Großeltern die Geschichte vom Räuber Hotzenplotz und der Mondrakete auf die Bretter des Theater am Wall.
Kasperl und Seppel, die sich in vielen Geschichten von Otfried Preußler immer auf der Jagd nach dem Räuber Hotzenplotz befinden, können stolz auf sich sein. Denn es steht schwarz auf weiß in der Zeitung: Sie haben es tatsächlich geschafft, den gefürchteten Räuber Hotzenplotz zu überlisten und ihn mit der Hilfe der Fee Amaryllis endlich hinter Schloss und Riegel zu bringen. Was sie aber morgens an Großmutters Frühstückstisch nicht ahnen ist, dass, dass Hotzenplotz längst wieder aus dem Gefängnis ausgebrochen und auf Rachefeldzug ist.
Den beiden bleibt also gar nichts anderes übrig, als ein weiteres Mal auf gefährliche Räuberjagd zu gehen, um Hotzenplotz ein für alle Mal loszuwerden. Am liebsten würden sie ihn auf den Mond schießen. Auf den Mond? Gar keine so schlechte Idee, findet Kasperl und gemeinsam mit Seppel schmiedet er den Plan, Hotzenplotz mit einer selbstgebastelten Mondrakete, mit Einfallsreichtum, Geschick und viel Fantasie erneut in die Falle zu locken. Da kann der Mond auch schon einmal in den Wald hinter Großmutters Haus umziehen und obendrein noch aus purem Silber bestehen, um den gierigen Hotzenplotz zu täuschen. Aber wie schaffen sie es, selbst mondmäßig schwerelos durch die Luft zu schweben? Kasperl hat da schon eine Idee …
Karten für dieses Familienabenteuer sind zu Preisen von 10,00 €, 9,00 € und 6,00 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 14.30 Uhr. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.

Vorverkauf: Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454 oder online unter www.theateramwall.de sowie allen Vorverkaufsstellen der Reservix GmbH unter www.reservix.de. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Klimawandel: «Beispiellose Veränderungen» im Wattenmeer
Aus aller Welt

Extremes Wetter, steigende Meeresspiegel und höhere Temperaturen im Zuge des Klimawandels setzen auch das Wattenmeer unter Druck, wie ein neuer Bericht zeigt. Forscher sorgen sich um mehrere Auswirkungen.

weiterlesen...
Ermittler prüfen Motiv hinter Amoktat an Schule
Aus aller Welt

An einem Wuppertaler Gymnasium soll ein 17-Jähriger mehrere Mitschüler mit Messern attackiert und schwer verletzt haben. Heute sollen Psychologen in die Schule kommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vitusshop und Postfiliale eröffnen am 02. Mai
Allgemein

Nachfolgelösung für die Postfiliale in Everswinkel gefunden

weiterlesen...
Nach dem zweiten Unfall war die Fahrt vorbei!
Allgemein

Zwei Unfälle und Alkohol am Steuer, das ist kaum noch zu toppen

weiterlesen...