10. Dezember 2021 / Allgemein

Fast 200 Neuinfektionen an einem Tag

Acht Patienten befinden sich auf der Intensivstationen

Ahlen,Beckum,Beelen,Corona,Drensteinfurt,Ennigerloh,Infizierte,Kreisinzidenz,Ostbevern,Sassenberg,Sendenhorst,Sieben-Tage-Inzidenz,Telgte,Warendorf

Fast 200 Neuinfektionen an einem Tag

Acht Patienten befinden sich auf der Intensivstationen

197 Neuinfektionen, 94 Gesundmeldungen und einen weiteren Todesfall meldet das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag (9. Dezember).

Somit liegt die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie im Kreis Warendorf bei 17.995 (Vortag: 17.798) Fällen. Hiervon sind 15.919 (Vortag: 15.825) Menschen inzwischen wieder genesen. Akut infiziert sind 1.787 (Vortag: 1.685) Personen.

Bedauerlicherweise ist auch ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 bekannt geworden. Es handelt sich um ein 92-jähriger Mann aus Telgte. Insgesamt 289 Menschen aus dem Kreis sind bisher in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 22 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt, davon acht intensivmedizinisch, hiervon fünf mit Beatmung.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bei 346,4 (Vortag: 355,8).

Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG), also die Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohner mit Meldedatum in den letzten sieben Tagen, für die eine Krankenhausbehandlung angegeben ist, liegt laut Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) für Nordrhein-Westfalen bei 4,88 (Vortag: 4,62).

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

• Ahlen: 352 aktive Fälle (+36), 4.316 Gesundete (+20), 98 Verstorbene, insgesamt 4.766 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+56)
• Beckum: 262 aktive Fälle (+18), 2.054 Gesundete (+19), 35 Verstorbene, insgesamt 2.351 Infektionen (+37)
• Beelen: 48 aktive Fälle (-2), 414 Gesundete (+3), 1 Verstorbener, insgesamt 463 Infektionen (+1)
• Drensteinfurt: 54 aktive Fälle (+1), 519 Gesundete (+4), 5 Verstorbene, insgesamt 578 Infektionen (+5)
• Ennigerloh: 100 aktive Fälle (+11), 1.019 Gesundete (+4), 16 Verstorbene, insgesamt 1.135 Infektionen (+15)
• Everswinkel: 75 aktive Fälle (+5), 388 Gesundete (+2), 2 Verstorbene, insgesamt 465 Infektionen (+7)
• Oelde: 150 aktive Fälle (-2), 1.995 Gesundete (+12), 28 Verstorbene, insgesamt 2.173 Infektionen (+10)
• Ostbevern: 76 aktive Fälle (+3), 541 Gesundete (+2), 4 Verstorbene, insgesamt 621 Infektionen (+5)
• Sassenberg: 99 aktive Fälle (-1), 761 Gesundete (+9), 12 Verstorbene, insgesamt 872 Infektionen (+8)
• Sendenhorst: 70 aktive Fälle (+1), 485 Gesundete (+3), 12 Verstorbene, insgesamt 567 Infektionen (+4)
• Telgte: 90 aktive Fälle (+7), 887 Gesundete (+2), 24 Verstorbene (+1), insgesamt 1.001 Infektionen (+10)
• Wadersloh: 162 aktive Fälle (+14), 693 Gesundete (+3), 29 Verstorbene, insgesamt 884 Infektionen (+17)
• Warendorf: 249 aktive Fälle (+11), 1.847 Gesundete (+11), 23 Verstorbene, insgesamt 2.119 Infektionen (+22)

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
Aus aller Welt

Bei der Berlinale konnten sich viele Künstler auf ihre Haltung zum Krieg in Nahost einigen. Damit fütterten sie den Vorwurf, die Kulturbranche sei israelfeindlich. Das Filmfestival verteidigt sich.

weiterlesen...
Verdacht auf Cholera: 2000 Menschen sitzen auf Schiff fest
Aus aller Welt

Fälle von Brechdurchfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs lassen auf Mauritius die Alarmglocken klingeln - denn die Cholera breitet sich im südlichen Afrika aus. Nun müssen die Passagiere Geduld zeigen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fast 800.000 Euro für Fahrradinfrastruktur
Allgemein

Förderung für Nahmobilität in Warendorf:

weiterlesen...
Firmen machen sich nachhaltig mit Ökoprofit
Allgemein

Dritter Workshop der gfw bei der Firma Dingwerth Logistik in Beelen

weiterlesen...