28. August 2021 / Allgemein

Ferienspieltage der Kreisverwaltung Warendorf

Gespielt, gebastelt und getobt wurde Paul-Spiegel-Berufskolleg

Ferienspieltage, Kreis Warendorf,Dr. Olaf Gericke,Warendorf,

Ferienspieltage der Kreisverwaltung Warendorf

Gespielt, gebastelt und getobt wurde Paul-Spiegel-Berufskolleg

Jedes Jahr in den Sommerferien erobern dutzende Kinder eine Woche lang das Kreishaus während der Ferienspieltage – eigentlich. Denn wie schon im vergangenen Jahr musste das Angebot für Kinder oder Enkel von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung Corona-bedingt in andere Räumlichkeiten verlegt und auf zwei Wochen verteilt werden, damit die Gruppe nicht zu groß wurde. Gespielt, gebastelt und getobt wurde daher in diesem Jahr im Paul-Spiegel-Berufskolleg in Warendorf. Insgesamt 32 Kinder nahmen an dem Programm teil.

Da ein Highlight der Woche für jedes Kind normalerweise auch ein Besuch im Büro von Landrat Dr. Olaf Gericke ist, stattete der Landrat den Kindern kurz vor der Schatzsuche einen spontanen Besuch ab und hatte natürlich reichlich süße Verpflegung dabei. „Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß die Kinder in der Natur haben und schon so früh mit dem Thema Nachhaltigkeit in Kontakt kommen, denn das Thema wird immer wichtiger“, freute sich der Landrat.

Als roter Faden zog sich das Thema Natur und Nachhaltigkeit durch die Woche. Passend dazu stand am Montag nach dem Kennenlernen „Blumentöpfe bemalen“ auf dem Programm. Bevor die Kinder die Töpfe jedoch bepflanzen konnten, musste die Farbe natürlich erst gründlich trocknen. Daher hatten sich die Organisatoren aus dem Haupt- und Personalamt für Dienstag und Mittwoch zwei Ausflüge überlegt. Zunächst besuchten die Kinder am Dienstag den Bioenergiepark Saerbeck, wo die Fünf- bis Zwölfjährigen erforschen, experimentieren und entdecken konnten, wie Energie, Umwelt- und Klimaschutz zusammenhängen.
Am Mittwoch ging es dann raus in die Natur zum Vier-Jahreszeitenpark in Oelde, wo sich die Kinder auf den Spielplätzen so richtig austoben konnten. Das Bepflanzen der Blumentöpfe stand dann am Donnerstagnachmittag auf dem Programm.

Am Donnerstagvormittag waren die Kinder die ersten überhaupt, die den neuen Fledermaus-Geocache am Kreishaus in Warendorf aufspüren durften. Als moderne Form der Schnitzeljagd steht der Spaß am Suchen und Finden beim Geocaching im Vordergrund. Ziel ist es, mit Hilfe von Koordinaten einen versteckten Behälter (Cache) aufzuspüren. Das Aktionsbündnis für Artenvielfalt hat zwei unterschiedliche Geocaching-Touren (Multi-Cache) mit mehreren Stationen zum Thema Fledermäuse eingerichtet. Ausgestattet mit Smartphone, Tablet oder GPS-Gerät können alle Interessierten in der Zeit vom 1. August bis zum 31. Oktober am Warendorfer Kreishaus auf Schatzsuche gehen.

Abgerundet wurde die Woche mit einem Besuch von Theo Steiling aus Beelen. Der Rentner aus Beelen, der früher bei einem großen Landmaschinenhersteller in der Region gearbeitet hat, erläutert Kindern in der Region jetzt bereits seit über zehn Jahren ehrenamtlich den Weg „Von der Aussaat zum Brot“. Dafür hat er extra kleine Modelle von Erntemaschinen gebaut. Anhand der Modelle erklärte er anschaulich, wie aus vielen kleinen Körnen zunächst Getreide und schließlich Brot wird. „Ich hoffe, dass ich den Kindern so schon früh zeigen kann, dass man Lebensmittel wertschätzen und nicht verschwenden sollte“, betonte der Beelener.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...
Sydney: Sechs Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Einkaufsbummel in einer Mall im australischen Sydney wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mann sticht auf mehrere Menschen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort - und kann wohl Schlimmeres verhindern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Augenblicke - Kurzfilme im Theater am Wall 27. April 2024
Allgemein

Seit über 30 Jahren AUGENBLICKE – Kurzfilme in Warendorf

weiterlesen...