16. Dezember 2022 / Allgemein

Finale im Warendorfer Weihnachtswäldchen nach 17 Tagen

Abschluss mit „Swinging Christmas“ ab 17 Uhr am Sonntag

Weihnachtswäldchen,Warendorf,Stadt Warendorf,Abschluss,Hoffmann,Meibeck,

Finale im Warendorfer Weihnachtswäldchen nach 17 Tagen 

Das Warendorfer Weihnachtswäldchen ist längst zu einer Institution für Warendorf geworden. Besucher aus nah und fern genießen die Atmosphäre in der guten Stube von Warendorf. Alle Gäste, die noch nicht im Wäldchen waren, haben noch bis zum 18. Dezember Zeit für einen Besuch. Besonders die Abende lohnen sich.

Am Freitagabend in der 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr spielt Rita Althues und Band weihnachtliche Songs für die ganze Familie. Wie in den vergangenen Jahren wird sie mit Ihren Songs für eine weihnachtliche Stimmung von 18.30 bis 21.30 Uhr sorgen.  Der Samstagabend gehört der beliebten Hüttengaudi mit Partyfeeling von 19 bis 22 Uhr. In der teilnehmenden Gastronomie kann nach Marktende weitergefeiert werden.

Am letzten Sonntag geht wieder etwas besinnlicher im Weihnachtswäldchen zu. Um 17 Uhr stimmen Klaus Hoffmann und Marie Meibeck  mit „Swinging Christmas“ auf Weihnachten ein. Um 18.45 Uhr beginnt die Abschlusszeremonie im WWW. Bürgermeister Peter Horstmann übergibt den Hauptpreis aus dem Suchspiel „Persönlichkeiten in der Weihnachtszeit“ an den glücklichen Gewinner. Um 19 Uhr wird das Feuer gelöscht, die Feuerwächter und Nachtwächter aus ihrem Dienst entlassen und die Rathausbläser spielen ihr Abschiedslied. Spätestens dann bei dem gemeinsamen Lied „Winterwunderland“ bei Kerzenschein kommt Wehmut auf.

Bereits am Samstagnachmittag kann der Nachtwächter letztmalig in diesem Jahr auf seinem Rundgang begleitet werden. Dieser startet am 17.12. um 17 Uhr ab der Tourist-Information in der Emsstraße. Tickets können auch im Vorverkauf erworben werden. Zudem fährt die Kutsche am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr ab Marktplatz. Die öffentlichen weihnachtlichen Führungen enden ebenfalls am Sonntag.

Wie in den vergangenen Jahren ist es möglich einen Baum gegen eine Spende zu Gunsten der Aktion Kleiner Prinz zu erwerben. Los geht es um 19.15 Uhr im Lesepavillon. Alle Tannen, die erstanden werden können, sind gekennzeichnet.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Ocean Cleanup fischt Plastikmüll aus dem Wasser
Aus aller Welt

Ein Projekt fischt Tausende Tonnen Plastik aus dem Meer und aus Flüssen. Eine winzige Menge, weltweit betrachtet. Doch es gibt global weitere Vorhaben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...