21. September 2018 / Allgemein

Fitnesspark am Emssee eröffnet

Sport im Park

Fitnesspark am Emssee eröffnet

Fitnesspark am Emssee eröffnet
 
Bürgermeister Axel Linke und Urs Reitis, Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf GmbH, haben den neuen und ersten Fitnesspark am Emssee (unmittelbare Nähe zum Piratenspielplatz) eröffnet.
 
Im Zuge der strategischen Neuausrichtung engagieren sich die Stadtwerke gezielt für Warendorf und seine Bürgerinnen und Bürger. Seit Ende letzten Jahres haben Neukunden der Stadtwerke Warendorf GmbH bzw. WEV Warendorfer Energieversorgung GmbH die Möglichkeit, sich aktiv an der Förderung allgemeinnütziger und lokaler Projekte zu beteiligen. Mit Einführung der „Heimatdeals“ kann jeder Neukunde entscheiden, ob er anstelle einer Sachprämie lieber mit einer Spende die Umsetzung gemeinnütziger Projekte fördert. Im Rahmen des ersten Projektes wurden nun Outdoor-Fitnessgeräte angeschafft. Bürgermeister Axel Linke war begeistert von der Idee und entschied, den Fitnesspark um ein weiteres Gerät zu ergänzen. Die vier Edelstahlgeräte (bestehend aus einem Crosstrainer, einem Hüfttrainer, einem Walker sowie einem Rudergerät) sind für Alt und Jung gleichermaßen geeignet. „Wir freuen uns, so das Outdoor-Angebot in dieser Stadt weiter steigern zu können“, so Linke und Reitis.
 
Während des Zeitraumes vom 01.02. bis 31.07.2018 haben sich insgesamt 26 Neukunden der Stadtwerke für die Spende für einen Fitnesspark im Emssee ausgesprochen. Folgende Spender haben einer namentlichen Nennung zugestimmt:
Dennis Hennenberg, Marvin Kittel, Sergei Martens, Elisabeth Pennekamp, Ludmilla Suchowa, Chiara Schilling, Heinz-Dieter Bückmann, Jan-Bernd Lammers, Karin Markham, Yvonne Duschek, Maria Steinhauer, Tanja Klann, Erich Kunze, Torsten Jäger sowie Thorsten Possmann
 
Bürgermeister Axel Linke und Urs Reitis bedanken sich bei allen Spendern, mit deren Hilfe drei der vier Geräte sowie das Standortschild angeschafft werden konnten. Die Kosten für das vierte Geräte sowie das Aufstellen des Fitnessparks, welcher in den letzten Wochen durch die Kollegen des Baubetriebshofes erfolgte, übernahm die Stadt Warendorf. Die Spender werden namentlich auf einer noch anzubringenden Spendertafel am Fitnesspark geehrt.

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 600 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei und Syrien, am frühen Morgen kommt es zur Katastrophe. Bilder zeigen ein schweres Ausmaß der Verwüstung. Ankara bittet um internationale Hilfe.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorgezogenes Prinzentreffen in Füchtorf
Allgemein

Füchtorfer gratulieren ihrem neuen Prinzen

weiterlesen...
Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat
Allgemein

Polizei Warendorf informiert

weiterlesen...