9. Januar 2020 / Allgemein

Frauen Hallenkreismeisterschaften feiern Jubiläum

Von Freitag bis Sonntag in der Sportschule der Bundeswehr

Frauen,Warendorf, Hallenkreismeisterschaften, Warendorfer Sportunion,

Frauen Hallenkreismeisterschaften feiern Jubiläum 

Seit 5 Jahren werden die Hallenkreismeisterschaften in der Warendorfer Sportschule der Bundeswehr ausgetragen. Michael Grothues (Fußballvorstand WSU) freut sich auch in diesem Jahr auf  Unterstützung der Bundeswehr und der Sparkasse zählen zu dürfen. „Ohne die große Hilfe wäre es nicht möglich ein solches Turnier auszurichten“, berichtet Grothues.

Alle fünf Turniere fanden unter der Regentschaft von Kommandeur Oberst Maul statt, der sichtlich stolz darauf ist für einen solches Sportereignis die größte Sporthalle des Kreises zur Verfügung zu stellen. „Ich bin nicht der Fußballexperte, aber am Frauenfußball gefällt mir, die außergewöhnlich gute Technik und der Einsatzwille der Damen“. 

Die Organisatoren der Warendorfer Sportunion haben ihre Vorbereitungen abgeschlossen und freuen sich auf ein  gut besetztes Turnier mit 32 Mannschaften am kommenden Wochenende. Am frühen Freitag Abend steigt das einzige Team der WSU ins Turnier ein und versucht die am Sonntag stattfindende Endrunde zu erreichen. 

„Wir von der Sparkasse fördern diesen wichtigen Sporthöhepunkt in der Kreisstadt schon seit der ersten Veranstaltung“, berichtet Andreas  Wienker Leiter der Warendorfer Sparkasse und hofft auf eine faire Veranstaltung. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...