12. September 2022 / Allgemein

Freie Plätze! - Erlebnispädagogischer Segeltörn

Fortbildung für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter

Erlebnispädagogischer Segeltörn,Kreis Warendorf,Ausbildung,segeln,

Freie Plätze! - Erlebnispädagogischer Segeltörn

Fortbildung für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter

Auf einem Plattboot im niederländischen Wattenmeer segeln und gleichzeitig neue Methoden für die Arbeit mit Jugendgruppen erleben und ausprobieren: diese erlebnispädagogische Fortbildung bietet das Amt für Jugend und Bildung des Kreises Warendorf für Gruppenleitungen an. Wer sich als Trainer oder Trainerin von Sportmannschaften, als Klassensprecher oder Klassensprecherin, als Leitung von Jugendgruppen oder in Verbänden und Vereinen engagiert und mindestens 16 Jahre alt ist, ist herzlich zu dem fortbildenden Ausflug eingeladen.

Außerdem werden die Fortbildungsteilnehmer erlebnispädagogische Methoden, Übungen, Spiele und Aktionen erleben, die sie in ihre Tätigkeit einbringen können. Sie machen Spaß, stärken das Selbstbewusstsein und fördern die Kommunikation in den Gruppen und Mannschaften. Zudem werden Methoden erarbeitet, wie der verantwortliche Umgang mit Alkohol jugendgerecht ansprechend und präventiv bearbeitet werden kann.

Noch gibt es freie Plätze für den Segeltörn. Die viertägige Fortbildung kostet inkl. Bustransfer und Verpflegung 60,- Euro und findet von Freitag (30.09.2022) bis Montag (03.10.2022) statt. Die Teilnehmenden erhalten ein Fortbildungszertifikat.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Franziska Ruhe, franziska.ruhe@kreis-warendorf.de oder Tel.: 02581-535255

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
Aus aller Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreicher Zweiter Milter Sommer
Allgemein

Ein Fest für die gute Dorfgemeinschaft

weiterlesen...
Petrus muss ein Sassenberger Landsknecht sein
Allgemein

Hunderte von Besuchern feiern beim Umzug und im Brook die Landsknechte

weiterlesen...