8. März 2024 / Allgemein

Freizeitsportliche Gelände am Piratenspielplatz ist jetzt komplett

Sportbox am Piratenspielplatz eröffnet

Sportbox,Calisthenics-Anlage,Piratenspielplatz,Sport,Emssee,Stadt Warendorf,Warendorf,

Sportbox am Piratenspielplatz eröffnet

Passend zum Start des frühlingshaften Wetters in Warendorf ist heute die neue Sportbox am Piratenspielplatz eröffnet worden. Sie komplettiert damit das freizeitsportliche Gelände dort mit der Calisthenics-Anlage, die bereits im vergangenen Sommer aufgebaut wurde. 

Calisthenics ist ein Überbegriff für verschiedene Eigengewichtsübungen. Alternative Bezeichnungen sind „Street Workout“, „Ghetto Fitness“ oder „Body Weight Exercises“. In der Regel findet das Training in der Gruppe und an der frischen Luft statt. Die Idee eines öffentlichen Calisthenic-Parks liegt somit nahe. In einer solchen Fitness-Anlage gibt es einfache Stahlgerüste, von denen viele den Turngeräten Barren und Reck nachempfunden sind. Viele Calisthenics-Übungen können in der freien Natur ganz ohne Geräte ausgeführt werden. Aber Hilfsmittel wie die Klimmzugstange oder die Dip-Station intensivieren das Training.

 


Die einzelnen Übungen werden mit dem bloßen Körpergewicht absolviert. Externe Gewichte und Zubehör kommen eher selten zum Einsatz. Im Gegensatz zum klassischen Krafttraining müssen bei Calisthenics verschiedene Muskelgruppen miteinander kooperieren, um das Gleichgewicht zu halten. Dadurch kräftigen und stabilisieren die Übungen den gesamten Körper.

Ebenfalls am Piratenspielplatz wurde die neue Sportbox aufgebaut und mit dem Gerätepaket „Functional Fitness“ ausgestattet. Sportbox – das heißt Sport- und Spiele-Equipment per App leihen. Das Angebot der Sportbox wurde gefördert durch das Programm „Moderne Sportstätte Phase II“. 

Die Sportbox enthält:

  • 4 Vinyl-Kettlebells (4 kg, 8 kg, 12 kg und 16 kg)
  • 4 Medizinbälle (2 kg, 4 kg, 6 kg und 8 kg)
  • 1 Battle Rope 10 m, Ø 30 mm
  • 5 Speedropes
  • 2 Schlingentrainer
  • 9 Superbänder (3 x light, 3 x medium, 3 x heavy)
  • 9 Rubberbands/ Minibänder (3 x leicht, 3 x mittel, 3 x stark)
  • 5 Gymnastikmatten (100 x 50 cm)
  • 3 Faszienrolle Standard
  • 2 Pylonen/Markierscheiben 10er-Set
  • 2 Pylonen/Markierscheibengurt
  • 1 Koordinationsleiter
  • 1 kleine JBL-Musikbox 

(Musikbox und Handys können über die Sportbox (Solarpanel) geladen werden. Ein Anschluss ist vorhanden.) 

Mit einer einmaligen Anmeldung in der App „App and move" kann zu einem vorangemeldeten Zeitraum (1 Stunde) die Box geöffnet und die Geräte kostenfrei zum Training entnommen werden.

Eine weitere Calisthenics-Anlage wurde Ende 2023 in Milte am Sportplatz errichtet. Auch diese Anlage wurde gefördert durch das Programm „Moderne Sportstätte Phase II. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Einsatzkräfte suchen nach vermisstem Sechsjährigen
Aus aller Welt

Ein sechsjähriger autistischer Junge wird seit Monatgabend in Bremervörde vermisst. An der Suche sind hunderte Einsatzkräfte beteiligt. «Die ganze Geschichte ist dramatisch», sagte ein Polizeisprecher.

weiterlesen...
Freispruch für Fahrer mit Eigenbrauer-Syndrom
Aus aller Welt

Mit zwei Promille am Steuer erwischt, doch ein Mann aus Belgien hat eine gute Erklärung dafür. Er leide unter einem seltenen Syndrom. Nun wurde der Mann freigesprochen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...