31. Mai 2019 / Allgemein

Frontalzusammenstoß mit 4 Fahrzeugen

Schwerer Unfall zwischen Einen und Telgte

Polizei,Unfall,meldung

Gegen 14.30 Uhr kam es am heutigen Donnerstagnachmittag (30.05.2019) zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 17 zwischen Telgte und Einen. In Folge des Verkehrsunfalls verletzten sich insgesamt 6 Fahrzeuginsassen. Drei davon wurden schwerverletzt.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen, ereignete sich der Unfall wie folgt: Ein 21-jähriger Fahrzeugführer aus Sassenberg befuhr mit seinem PKW die Landstraße 548 aus Milte kommend in Richtung Telgte. Am Abzweig L548/K17 beabsichtigte er nach links in Richtung Einen abzubiegen. Dabei kollidierte sein Fahrzeug mit dem PKW eines 18-jährigen Mannes aus Warendorf. Dieser befuhr zuvor die L 548 in Richtung Milte. Durch die Kollision schleuderte das Fahrzeug des Sassenbergers auf den, an der Einmündung wartenden PKW, eines 69-jährigen Mannes aus Warendorf. Im weiteren Verlauf wurde ein vierter PKW in Mitleidenschaft gezogen. Dieser befand sich ebenfalls auf dem Weg in Richtung Milte und wurde von einem 35-jährigen Mann aus Gronau (Leine) geführt.

Neben den eingesetzten Polizeikräften waren auch die Feuerwehr (Löschzug Einen) und der Rettungsdienst im Einsatz. Insgesamt setzte die Rettungsleitstelle Warendorf 5 Rettungswagen, 2 Notärzte und den leitendenden Notarzt ein. Während der Unfallaufnahme war die K 17 im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf zirka 25000 Euro.

 

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...