25. Juli 2022 / Allgemein

Ganz Freckenhorst erstrahlt in grün und weiß

Fahnenweltrekord vor einem Jahr

Bürgerschützen-Verein Freckenhorst,Freckenhorst,Fahnenweltrekord,Uwe Rottenberg,

Ganz Freckenhorst erstrahlt in grün und weiß

Fahnenweltrekord vor einem Jahr

Freckenhorst. Unvergessen ist der Weltrekord der Bürgerschützen aus dem Vorjahr. Exakt 992 Fahnen wehten heute vor einem Jahr in Freckenhorst, die vom Deutschen Rekordinstitut definierte „Messlatte“ von 250 Fahnen wurde mehr als deutlich übersprungen und damit selbst die kühnsten Erwartungen übertroffen.
Als die unabhängigen Juroren am Schützenfestsonntag nach und nach von der Zählung in ihren Bezirken zum Schloss Westerholt zurückkehrten, machte sich großer Jubel breit. Unzählige Kameras und Mikrofone waren auf Cheforganisator und Ideengeber Uwe Rottenberg gerichtet, als er das Endergebnis – dokumentiert und besiegelt von Notar Marcus Korte – verkündete. Die Idee, mit dem Weltrekordversuch viele Mitstreiter zu motivieren. Schützenfestflair ohne richtiges Fest zu initiieren und den ganzen Ort zu mobilisieren, hatte Pressevertreter von der schreibenden Zunft ebenso angelockt, wie Online-Plattformen, Radio- und TV-Sender.
Nicht zuletzt die unabhängigen Juroren sorgten neben Vorstand, Ehrenmitgliedern und Jubilaren dafür, dass im Garten des prächtig geflaggten Schloss Westerholt Schützenfeststimmung aufkam. Mit dabei waren Franz-Josef Ostlinning (Präsident Bürgerschützen Sassenberg), Gerd Leve (Präses Bürgerschützen Warendorf), Reiner Elkmann (Oberst Schützenverein Ostbezirk), Ansgar Drees, Markus Mestrup und Majestät Stefan Wiggerlingloh (alle Schützenverein Hoetmar), Hermann-Josef Schulze Zumloh (WaKaGe), Bürgermeisterin Doris Kaiser und Angelika Schmiele, die die Freckenhorster Vereine repräsentierte. 
Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Stiftsstadt nach und nach im grün-weißen Gewandt. Zahlreiche Nachbarschaften und Freundeskreise haben Häuser und Straßen bereits mit Fahnen und Wimpelketten geschmückt und zumeist wurden diese Zusammenkünfte auch für gesellige Abschlussrunden genutzt. "Die Vorfreude auf das Schützenfest am nächsten Wochenende ist greifbar", hieß es auch bei den Nachbarn aus dem Weberdorf, die am Samstag die Everswinkeler Straße geschmückt hatten. 

Fahnenweltrekord

Foto „Weltrekord“: Riesengroßer Jubel am eigentlichen Schützenfestsonntag. Anstelle des ausgefallenen Schützenfestes hatten die Bürgerschützen zum Weltrekordversuch aufgerufen – und es geschafft. Gemeinsam mit den unabhängigen Juroren freut sich hier der Vorstand des Gesamtvereins.

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 3600 Tote bei Erdbeben in Syrien und der Türkei
Aus aller Welt

Erst bebt die Erde nachts sehr stark, dann mittags erneut: Das ganze Ausmaß der Katastrophe an der türkisch-syrischen Grenze ist noch nicht abzusehen. Und weitere Nachbeben werden befürchtet.

weiterlesen...
Rückhaltegebiete bester Schutz bei Überschwemmungen
Aus aller Welt

Über die Ufer getretene Flüsse können ganze Landstriche verwüsten, Ortschaften zerstören oder Menschen in den Tod reißen. Eine EU-Studie zeigt, welche Schutzmaßnahme am effizientesten sein könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...