4. Februar 2024 / Allgemein

„Geheimplan gegen Deutschland“ im Theater am Wall

Szenische Lesung kurzfristig im Programm:

Geheimplan gegen Deutschland,Theater am Wall,Warendorf,Lesung,

Szenische Lesung kurzfristig im Programm:

„Geheimplan gegen Deutschland“ im Theater am Wall

In der Reihe Tuchfühlung im Dachtheater präsentiert das Theater am Wall kurzfristig am Sonntag, 25.02.2024, 17 Uhr, die szenische Lesung "Geheimplan gegen Deutschland" – aufgeführt vom Theater "Der kleine Bühnenboden" aus Münster.

Das Medienhaus „Correctiv“ hat Anfang Januar 2024 über ein Treffen von rechtsradikalen Kräften in Potsdam im November 2023 berichtet. Die darin konkret geplanten Vertreibungen von Millionen Menschen aus Deutschland hatten in den folgenden Wochen bundesweit zu zahlreichen Demonstrationen gegen Rechtsextremismus geführt, so auch am 27. Januar mit knapp 3.000 Teilnehmenden in Warendorf. Seitdem wird die Debatte um Rechtsextremismus auf vielen gesellschaftlichen Ebenen intensiv geführt. Die Leseinszenierung stellt das Treffen in Potsdam nach, bei dem „Correctiv“ vor Ort war und das Treffen dokumentiert hat. Mitwirkende sind Maria Goldmann, Ulrich Bärenfänger, Konrad Haller, Toto Hölters und Stefan Nászay. Die szenische Lesung „Geheimplan gegen Deutschland“ basiert auf den „Correctiv“-Recherchen und ist in Zusammenarbeit mit dem Volkstheater Wien und dem Berliner Ensemble entstanden. Das Stück wird derzeit in mehreren bundesdeutschen Theaterhäusern aufgeführt und soll aktiv dazu beitragen, die politische Auseinandersetzung mit dem menschenfeindlichen Gedankengut der Rechtsextremen zu ermöglichen.

Karten sind zum Preis von 18 € (ermäßigt 9 €) ab Samstag, 3. Februar, 10.00 Uhr, online auf www.theateramwall.de und ab Montag in der Touristinformation der Stadt Warendorf (Emsstraße 4) erhältlich.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...
PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...