9. März 2020 / Allgemein

Gesichter aus Warendorf schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Barbara aus Warendorf

Barbara Kuschinski, Intersport Kuschinski, Warendorf,Sportgeschäft,

KURZPORTRÄT:

Dein Name: Barbara Kuschinski

Wie lange lebst Du in Warendorf: Ich bin Urwarendorferin und immer eine geblieben.

Dein Beruf: Kauffrau für Sportartikel

Dein Lieblingsplatz: Die Warendorfer Innenstadt

Dein Lieblingsrestaurant: Haus Allendorf, das ist mein Elternhaus

Deine Lieblingsveranstaltung: Der Warendorfer Karneval.

Was macht Deine Heimatstadt für Dich aus: Warendorf ist (meine) Heimat.

Was wünschst Du dir für Warendorf: Das Warendorf für Auswärtige und junge Leute interessanter wird und nicht nur Angebote für die ältere Generation bereithält. Die Innenstadt muss belebt bleiben und dazu gehören für mich unbedingt ein Lebensmittelgeschäft, Restaurants und Kneipen dazu. Das alles sind doch Orte der Kommunikation und die fördern ebenso wie der Karneval und die Schützenfeste die Gemeinschaft. Wichtig ist eine gute Infrastruktur mit Freizeit-, Sport- und Einkaufsmöglichkeiten für Jung und Alt.

Foto: Andreas Poschmann

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Ein gelungener Start in den Wonnemonat Mai
Allgemein

Live-Musik und Gaumenfreuden auf dem historischen Marktplatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hochwassernacht im Saarland - Scholz versichert Solidarität
Aus aller Welt

Der Kanzler macht sich nach den Unwettern im Saarland selbst ein Bild von der Lage. Konkrete finanzielle Hilfen des Bundes kündigt er nicht an, spricht aber von einer «Praxis der Solidarität».

weiterlesen...
Warum Fäkalien Großbritanniens Küste verpesten
Aus aller Welt

Kaum ein Land in Europa hat so viel Küste wie das Vereinigte Königreich. Doch die «Great British Seaside» wird zunehmend von Abwasser verschmutzt. Die Gründe dafür sind haarsträubend.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Jugend vom SC Füchtorf erlebt unvergesslichen Fußballtag in Verl
Allgemein

Füchtorf U10 trifft auf SC Verl und erlebt spannende Regionalliga-Atmosphäre

weiterlesen...
gfw vermittelt Unternehmen direkten Kontakt zu IT-Personal
Allgemein

Live-Rekrutierung am 27. Juni – Hochschulabsolventen aus Mexiko zugeschaltet

weiterlesen...