12. September 2021 / Allgemein

Gesundheitsamt setzt neue Quarantäne-Regeln ab sofort um

Schülerinnen und Schüler werden dreimal wöchentlich getestet

Quarantäne-Regel,Kreis Warendorf,Schulen,Schüler,testen

Gesundheitsamt setzt neue Quarantäne-Regeln ab sofort um

Schülerinnen und Schüler werden dreimal wöchentlich getestet

Das nordrhein-westfälische Schulministerium hat erklärt, dass die neuen Quarantäne-Regeln für Schulen ab sofort gelten. Sofern die Hygienemaßnahmen eingehalten wurden, müssen in der Regel nur die infizierten Personen in Quarantäne. Dafür werden demnächst die Schülerinnen und Schüler in den weiterführenden Schulen dreimal wöchentlich getestet. Bislang wurden die Schüler nur zweimal wöchentlich einem Corona-Schnelltest unterzogen.

Das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf wird die Regeln von heute an umsetzen und dabei auch ältere Quarantäne-Anordnungen für Kontaktpersonen in Schulen aufheben.

Landrat Dr. Olaf Gericke begrüßt die neue Regelung: „Ich bin froh, dass wir Familien mit Kindern in diesem Bereich eine massive Erleichterung ermöglichen können. Der gemeinsame Vorstoß der Landräte im Münsterland zusammen mit Münsters Oberbürgermeister zu diesem Thema hatte Erfolg.“

Wenn es in Ausnahmefällen doch zu einer Quarantäne bei Kontaktpersonen kommen sollte, etwa weil in der Schule Hygienemaßnahmen nicht eingehalten wurden oder wenn mehrere Infektionen in einer Klasse aufgetreten sind, kann diese auf fünf Tage verkürzt werden, wenn ein negativer PCR-Test vorliegt. Wird kein negativer PCR-Test vorgelegt, bleibt die 14-tägige Quarantäne bestehen.

Für die Kindertagesstätte und die Kindertagespflege sind – nach Auskunft des zuständigen Familienministeriums – vergleichbare Regelungen vorgesehen, über die das Ministerium in Kürze informieren wird.

Das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf wird die Regelung auch in Kitas ab sofort umsetzen.

Haushaltskontakte sowie enge Kontaktpersonen außerhalb der Einrichtungen bleiben von dieser Regelung ausgeschlossen. Für sie gilt in der Regel eine 14-tägige Quarantäne ohne die Möglichkeit der Verkürzung. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mühlrad des Pariser Cabarets Moulin Rouge stürzt ab
Aus aller Welt

Schrecken mitten in der Nacht: Vom Pariser Moulin Rouge-Theater stürzt plötzlich das Mühlrad herab auf den Bürgersteig. Es gibt keine Verletzten, die Ursache ist noch unklar.

weiterlesen...
Suche nach Arian: Ballons und Süßigkeiten im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Hunderte suchen seit Montagabend nach dem sechsjährigen Arian aus Bremervörde. Nun sollen unter anderem Ballons und Süßigkeiten die Aufmerksamkeit des Jungen gewinnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...