8. Februar 2019 / Allgemein

Gesundheitswoche im Beelener Rathaus

Josephs-Hospital und die Gemeinde Beelen arbeiten zusammen

Beelener Gesundheitstage

In Zusammenarbeit mit dem Warendorfer Josephs-Hospital und der Gemeinde Beelen hat die Volkshochschule eine Gesundheitswoche im Rathaus in Beelen organisiert. Die Reihe bietet den Zuhörern kompakt innerhalb einer Woche drei Fachvorträge, die sich mit verschiedenen aktuellen und wichtigen Themen der Gesundheit und der Vorsorge auseinander setzen. Kompetente und praxisorientierte Referenten vermitteln aktuelle Informationen zur klassischen Medizin; im Anschluss stehen sie den Zuhörern gerne für Fragen zur Verfügung.
Die Reihe startet am Dienstag, den 12. Februar im Rathaus, Warendorfer Straße 9. Arteriosklerose, die Alterung der Blutgefäße mit Verkalkung, Gefäßverengung und/oder einem Gefäßverschluss, ist die häufigste Todesursache in unserer heutigen Zeit. Dieses Thema wird daher am ersten Abend auf dem Programm stehen. Die moderne Medizin bietet viele Möglichkeiten, die Folgeerkrankungen wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Gehbeschwerden usw. zu erkennen und zu behandeln. Doch die Medizin kommt quasi immer zu spät, denn die Erkrankung ist ja schon ausgebrochen. Patienten müssen sich diesem Schicksal aber nicht tatenlos ergeben, denn im Alltagsleben bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur Vorbeugung der Arteriosklerose. Der Vortrag von Dr. med. Norbert Wistorf soll aufklären und zur aktiven Vorbeugung dieser Volkskrankheit motivieren. Im Anschluss steht der Referent den Zuhörern für Fragen zur Verfügung. Dr. med. Norbert Wistorf ist Oberarzt der Kardiologie und Angiologie am Josephs-Hospital Warendorf. Der zweite Abend findet am Mittwoch, den 13. Februar statt. In dem Vortrag von Dr. med. Timm Schlummer, Chefarzt der Abteilung Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie am Josephs-Hospital Warendorf, werden Gründe und Ursachen für Gelenkverschleiß bzw. Arthrose verständlich erklärt. Gesund und aktiv im Alter - dieses Thema gewinnt bei uns allen mit zunehmenden Lebensjahren an Bedeutung. Doch Gelenkerkrankungen können diesem Wunsch schnell Grenzen setzen - gehen sie doch häufig mit einer deutlichen Beeinträchtigung der Mobilität und damit der Lebensqualität einher. Die Arthrose stellt eine solche vorwiegend degenerative, nicht entzündliche und nicht infektiöse chronische Gelenkerkrankung dar, die mit Schmerzen und zunehmenden funktionsbehindernden Gelenkveränderungen einhergehen kann. Zu Beginn sind meist nur ein oder wenige Gelenke betroffen.  Dr. Schlummer beschreibt aktuelle und moderne Diagnoseverfahren und nicht zuletzt auch therapeutische Maßnahmen wie medikamentöse Therapie, physiotherapeutische Verfahren zur Stabilisierung und als operative Behandlungsmöglichkeit den Gelenkersatz. Selbstverständlich beantwortet der erfahrene Chirurg auch die Fragen der Zuhörerinnen und Zuhörer. Ein immer wichtiger werdendes Thema steht am Donnerstag, den 14. Februar auf dem Programm. Längst ist das Übergewicht als Risikofaktor für viele Krankheiten erkannt. Schlaganfall, Herzinfarkt, Arthritis und Arteriosklerose, Zuckerkrankheit und sogar Krebs, diese und weitere Krankheiten stehen in engem Zusammenhang mit der so genannten Adipositas. Ab einem Body-Maß-Index über 30 sprechen Mediziner von Adipositas. Warum fällt es uns trotz dieses Wissens so schwer, unser Gewicht zu reduzieren? Und woher kommt das quälende Übergewicht überhaupt? Was ist dran an den zahllosen Abnehmversprechen und Diättipps in den Zeitschriften? In welchen Fällen kann ein Chirurg helfen und was ist eigentlich die sogenannte metabolische Chirurgie? Diese und weitere Fragen beantwortet der Referent bei seinem Vortrag im Rahmen der Gesundheitswoche. Prof. Dr. Christoph M. Seiler ist Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Josephs-Hospital Warendorf. Im Anschluss gibt es natürlich die Möglichkeit zur Diskussion. Die Vortragsabende finden immer von 19.00 bis 20.30 Uhr im Raum 10 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Voranmeldungen sind nicht notwendig.
 
Beelen, den 6. Februar 2019
 

Fotos
In dem Vortrag von Dr. med. Timm Schlummer, Chefarzt der Abteilung Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie am Josephs-Hospital Warendorf, werden Gründe und Ursachen für Gelenkverschleiß bzw. Arthrose verständlich erklärt.

Dr. med. Norbert Wistorfist Oberarzt der Kardiologie und Angiologie am Josephs-Hospital Warendorf und wird viele praktische Tipps geben. 
 
Prof. Dr. Christoph M. Seilerist Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Josephs-Hospital Warendorf und widmet sich in der Gesundheitswoche den Fragen rund um das Thema „Übergewicht“.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Maskenattesten: Bewährungsstrafe für Arzt rechtskräftig
Aus aller Welt

In der Corona-Zeit hat der Mediziner reihenweise Maskenbefreiungsatteste ausgestellt, ohne die Patienten untersucht zu haben. Gegen das Urteil für den Arzt waren Berufungen eingelegt worden.

weiterlesen...
Versuchter Totschlag: Jugendliche stoßen Frau vor Stadtbahn
Aus aller Welt

Zwei Frauen geraten in Hannover mit Jugendlichen in Streit. Durch Tritte landet eine 56-Jährige im Gleisbett. Passanten verhindern einen noch schlimmeren Ausgang.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Markus Maßmann regiert im Sassenberger Brook
Allgemein

Horrido Bürgerschützenverein Sassenberg!!!

weiterlesen...
Buntes Treiben mitten in Everswinkel
Allgemein

Die „rollende Spielkiste“ auf dem Magnusplatz

weiterlesen...