27. November 2020 / Allgemein

Gewinnlose unter notarieller Aufsicht gezogen

Adventskalender der Bürgerstiftung

Gewinnlose,Bürgerstiftung,Warendorf,Adventskalender,

Gewinnlose unter notarieller Aufsicht gezogen

Adventskalender der Bürgerstiftung Warendorf

Unter der Aufsicht des Notars Oliver Kock (Kläne, Frye Rechtsanwälte), erfolgte am 
25. November 2020 die Ziehung der Gewinnlose des diesjährigen Adventskalenders der Bürgerstiftung Warendorf. 

Auf Grund der Corona-Bedingungen wurde in diesem Jahr auf die Beteiligung von Kindern, die in den vergangenen Jahren die Lose zogen, verzichtet, außerdem waren so wenig Personen wie nötig bei der Ziehung dabei. 

Insgesamt wurden 119 Gewinnlose gezogen, die ab dem 1. Dezember 2020 täglich in der Presse sowie auf der Internetseite der Bürgerstiftung www.buergerstiftung-warendorf.de im Zusammenhang mit der Nennung der jeweiligen Preise veröffentlicht werden.

Meistgelesene Artikel

Jetzt ist (so gut wie) Schluss!
Allgemein

Bernhard Wessel wird am 31.12. endgültig aufhören

weiterlesen...
Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vom Anfänger zum Pisten-Profi
Allgemein

Lernerfolge auf Skiern

weiterlesen...
Prinz Uwe II. fährt umweltbewusst und leise durch die Session
Allgemein

Prinzenwagen werden vom Autohaus Strohbücker und BMW Procar gestellt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vom Anfänger zum Pisten-Profi
Allgemein

Lernerfolge auf Skiern

weiterlesen...
Prinz Uwe II. fährt umweltbewusst und leise durch die Session
Allgemein

Prinzenwagen werden vom Autohaus Strohbücker und BMW Procar gestellt

weiterlesen...