9. März 2023 / Allgemein

Gleichstellung bleibt Herausforderung und Chance

Direkt Nachfolge auf der Position der Gleichstellungsbeauftragten

Gleichstellungsbeauftragte,Rente,Peter Horstmann,

Gleichstellung bleibt Herausforderung und Chance

Direkt Nachfolge auf der Position der Gleichstellungsbeauftragten

47 Jahre beim gleichen Arbeitgeber – gerade für die jüngeren Generationen eine kaum vorstellbare Aussicht. Wie abwechslungsreich sich diese Zeit jedoch gestalten kann, zeigt Ingeborg Pelster. Nach 47 Jahren im Dienst der Stadt Warendorf wurde sie nun von Bürgermeister Peter Horstmann in den verdienten Ruhestand verabschiedet. 

Vom Bauamt über den Personalrat in die Gleichstellung: Ingeborg Pelsters Weg zeigt, wie vielfältig und abwechslungsreich die Tätigkeit für die Stadt Warendorf sein kann. Insbesondere letztere Station war ihr Herzensprojekt: „Gleichstellungarbeit ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung und Chance zugleich", betont sie. Nach zehn Jahren als Gleichstellungsbeauftragte für die Stadt blickt sie auf einen Wandel, den der öffentliche Dienst in dieser Zeit unternommen hat. Insbesondere die Gleichstellung von Mann und Frau auf allen Ebenen war ihr dabei zu jeder Zeit ein Anliegen. „Ingeborg Pelster hat das Thema Gleichstellung in den letzten Jahren nicht nur in der Verwaltung, sondern in der Stadtgesellschaft vorangetrieben. Auch dank ihres Engagements steigt die Sensibilisierung für die Thematik und wir sind auf einem guten Weg, haben aber – wie der Equal Pay Day zeigt – auch noch einige Hürden vor uns“, würdigt Bürgermeister Peter Horstmann Pelsters langjährigen unermüdlichen Einsatz.

Ihre Nachfolge trat zum 01.01.2023 Yvonne Hüllbrock an. Die 38-Jährige, die ebenfalls auf eine langjährige Verwaltungserfahrung zurückblicken kann, freut sich auf die vielfältigen Aufgaben, die ihre neue Position mit sich bringt.  „Ich möchte die Gleichstellungsarbeit sichtbarer machen. Und mich für für Chancengleichheit in Familie und Beruf und für mehr Mitbestimmung von Frauen an politischen Entscheidungen einsetzen“, erklärt sie. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massenstrandung - 100 Grindwale vorerst gerettet
Aus aller Welt

In Westaustralien versuchen Experten und freiwillige Helfer fieberhaft, eine große Gruppe gestrandeter Grindwale zu retten. Für fast 30 Meeressäuger kommt jedoch jede Hilfe zu spät.

weiterlesen...
Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aus aller Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...