2. September 2020 / Allgemein

„Großartiges geleistet“

Erster „Blaulichtgottesdienst“ am Kreishaus

Landrat,Blaulichtgottesdienst,Dr. Olaf Gericke, Gottesdienst, Kreishaus,

„Großartiges geleistet“

Erster „Blaulichtgottesdienst“ am Kreishaus

Den ersten „Blaulichtgottesdienst“ im Kreis Warendorf feierte die Notfallseelsorge im Kreis Warendorf am Wochenende mit etwa 70 Einsatzkräften an der Leitstelle Warendorf. Der ökumenische Gottesdienst am Kreishaus, der von Pastor Frank Vortmeyer geleitet wurde, stand unter dem Motto „Einer trage desanderen Last.“ (Gal 6,2).

m Mittelpunkt standen die Feuerwehren, die Polizei, Rettungsdienstkräfte und Hilfsorganisationen sowie die Notfallseelsorge, auf deren schwierige Arbeit auch in den Fürbitten eingegangen wurde. Mit teilweise sehr persönlichen Wortbeiträgen schilderten Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, betroffene Angehörige und Notfallseelsorger Ihre Gedanken zu Einsätzen.

Zu den Gästen gehörten auch Landrat Dr. Olaf Gericke als Schirmherr der Notfallseelsorge im Kreis Warendorf sowie Kreisordnungsdezernentin Petra Schreier. Im Anschluss an den gut besuchten Gottesdienst nutzte der Landrat die Chance, sich bei den Notfallseelsorgern für ihre Arbeit mit Betroffenen und Angehörigen in Notsituationen zu bedanken. Lob und Anerkennung sprach er auch allen Einsatzkräften aus, die in diesem Jahr nicht nur bei Notfalleinsätzen, sondern zusätzlich auch auf vielfältigste Art und Weise bei der Bewältigung der Corona-Pandemie Großartiges geleistet haben.

Bild: Beim „Blaulichtgottesdienst“ dankte Landrat Dr. Olaf Gericke den Einsatzkräften.
(Foto: Kreis Warendorf)

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fast 5000 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Die Situation ist dramatisch, Menschen frieren, immer mehr Tote werden nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet gezählt. Die Hilfe kommt aufgrund widrigster Umstände nur langsam voran.

weiterlesen...
RTL plant Wegfall von 700 Stellen bei Gruner + Jahr
Aus aller Welt

Nach dem Zusammenschluss von RTL und den Magazinen von Gruner + Jahr schaute sich der TV-Konzern die Zeitschriftentitel genauer an. In jedem Fall bedeutet das auch Stellenabbau.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...