14. Oktober 2021 / Allgemein

Grußwort von Peter Horstmann zum Fettmarkt

Fettmarkt 2021

Bürgerprechstunde,Peter Horstmann,Bürgermeister,Warendorf,

Grußwort von Peter Horstmann zum Fettmarkt

„Alles neu“ macht bekanntermaßen der Mai. Und wie wir in den vergangenen 1,5 Jahren gelernt haben: auch eine globale Pandemie. Die Corona-Zeit lehrt uns, Traditionen neu zu denken, um sie auch weiterhin leben zu können. „Feiern und Zeigen der Tradition“ ist daher nicht umsonst das Motto des diesjährigen Fettmarkts, der seinem Namen zum Trotz in diesem Jahr etwas „abspecken“ muss.

Seit mehr als 360 Jahren ist der Fettmarkt eine tolle Veranstaltung nicht nur für Warendorferinnen und Warendorfer, sondern auch für Gäste aus Nah und Fern. Doch als 1657 der erste Fettmarkt stattfand, da hatte er wenig von dem, was wir heutzutage als „Fettmarkt“ bezeichnen. Im Fokus stand damals der Verkauf von„fettem“ Vieh, erst mit den Jahrhunderten kamen Trödel, Krammarkt und Reitturnier, Feuerwerk und Landmaschinenmarkt dazu.

In diesem Jahr stehen nun wieder einige Veränderungen für den Fettmarkt an. Auf der Linnenwiese erwartet die Besucher*innen wie gewohnt eine tolle Kirmes. Zahlreiche Schausteller und Fahrbetriebe freuen sich auf actionbegeisterte Gäste, das bunte Angebot bietet beste Unterhaltung und Nervenkitzel. Der Viehmarkt fällt zwar aus, dafür wird der Streichelzoo mit dem Highlandbullen Ivan und seinen Kühen, Miniponies, Ziegen und einem Muli garantiert für strahlende Kinderaugen sorgen. Leider kann auch das Reitturnier nicht stattfinden – umso mehr hoffen wir, dass eine Wiederauflage der begeisternden Veranstaltung im kommenden Jahr wieder Teil des Fettmarkts sein kann.

Schnäppchenjäger*innen kommen nicht nur beim Altstadttrödel, sondern garantiert auch beim Krammarkt voll auf ihre Kosten. Und der verkaufsoffene Sonntag wird in diesem Jahr garantiert wieder viele Gäste in unsere schöne Stadt locken.

Engagierten Initiatoren, Schaustellern, Helfern, Geschäftsleuten und Marktbeschickern verdanken wir, dass wir in diesem Jahr endlich wieder Fettmarkt feiern dürfen. Der Ausfall des vergangenen Jahres tut ihrer ausgeprägte Loyalität, Innovationskraft und Einsatzbereitschaft keinen Abbruch. Sie ermöglichen uns die Durchführung unseres einzigartigen Heimatfestes, dafür danke ich allen Beteiligten.

Aufregende Kirmes- und Fettmarkttage stehen uns bevor, für die der Startschuss am Samstag fällt. Wir heißen die vielen Gäste aus Nah und Fern herzlich willkommen und wünschen allen einen vergnüglichen Aufenthalt im Herzen Warendorfs.

Peter Horstmann Bürgermeister

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Vermisste nach Unwettern in der Schweiz
Aus aller Welt

Schwere Unwetter im Schweizer Kanton Graubünden im Südosten des Landes und Hochwasser im Wallis: Drei Menschen werden noch vermisst. Der Wetterbericht verheißt nichts Gutes.

weiterlesen...
Wie sich Südeuropa gegen Waldbrände wappnet
Aus aller Welt

Zugang zu Wäldern verboten, Unterholz entfernt, Löschflugzeuge angeschafft, höhere Strafen für Brandstiftung veranlasst: Auch in diesem Sommer drohen in vielen Ländern wieder Busch- und Waldbrände.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonderzug „Revolution Train
Allgemein

Für NRW-Schulministerin Dorothee Feller ist Suchtprävention wichtiges Thema

weiterlesen...
Wichtiger Meilenstein für die Wärmewende in Warendorf
Allgemein

WEV / Stadtwerke Warendorf erhält Förderbescheid

weiterlesen...