12. Dezember 2023 / Allgemein

Gute Zusammenarbeit und zeitgemäßer Mitarbeiterführung bei der Stadt

Zeit für Führung nehmen

Verwaltung,Kindergarten,,Führungsklausur,Deula,Stadt Warendorf,Handwerk,

Zeit für Führung nehmen

Verwaltung, Kindergarten, Handwerk – die Aufgaben bei der Stadt Warendorf sind vielfältig. Ebenso vielfältig sind die Menschen, die für die Stadt Warendorf arbeiten. Umso wichtiger ist ein gemeinsames Verständnis guter Zusammenarbeit und zeitgemäßer Mitarbeiterführung. 

Die Führungskräfte der Stadt Warendorf kamen daher kürzlich zu einer Führungsklausur in den Räumlichkeiten der DEULA Warendorf zusammen, um sich gemeinsam Zeit für Führung zu nehmen. Einen Schwerpunkt der von der Prospektiv GmbH aus Dortmund durchgeführten Führungsklausur bildeten die jüngst im Rahmen des Change Prozesses überarbeiteten Leitlinien zur Zusammenarbeit und Führung bei der Stadt Warendorf. Darin beschrieben sind fünf verbindliche Handlungsleitlinien für Führungskräfte: 

  • Vorbild sein
  • Strukturen schaffen
  • Entscheidungen treffen
  • Beschäftigte fördern
  • Miteinander gestalten 

Zentrale Botschaft an diesem Tag: Ein gemeinsames Verständnis guter Führung und vertrauensvoller Zusammenarbeit im Alltag zu leben, bietet nicht nur langjährigen Mitarbeitenden wertvolle Orientierung, auch neue Kolleginnen und Kollegen bei der Stadt Warendorf profitieren von einer gemeinsam getragenen Kultur des Miteinanders. Denn die zunehmend komplexeren Aufgabenbereiche auf kommunaler Ebene bringen neue und herausfordernde Führungsanforderungen mit sich und die besondere Verantwortung für die Kolleginnen und Kollegen verlangt auch in einer in allen Lebensbereichen digitalisierten Welt ganz analoge Fähigkeiten wie Respekt, Fairness und Offenheit.

Die ganztägige Führungsklausur bildete den Auftakt zu weiteren Führungskräfteschulungen im Jahr 2024, die verschiedene Inhalte guter Führung und Zusammenarbeit wie auch individuelle Schulungsbedarfe der Führungskräfte in den Blick nehmen werden. Neben der Fortbildung langjähriger Führungskräfte wird dabei ein besonderer Schwerpunkt auf der Entwicklung von Führungskräften liegen, die noch neu in ihrer Führungsrolle sind. Mit diesem Fortbildungsangebot möchte die Stadt Warendorf das positive Arbeitsklima weiter stärken, Entwicklungsperspektiven aufzeigen und so aktiv daran mitwirken, in einem  zunehmenden Wettbewerb um Fachkräfte dauerhaft als attraktive Arbeitgeberin wahrgenommen zu werden. 

„Wir freuen uns immer über neue Köpfe, die für die Stadt Warendorf arbeiten möchten, wie auch über Kolleginnen und Kollegen, die sich schon lange der Stadt verbunden fühlen und vielleicht sogar ihr ganzes Arbeitsleben bei uns bleiben wollen – weil sie motiviert sind, Wertschätzung erfahren und ihre Arbeit sie mit Sinn erfüllt.“, betont Bürgermeister Horstmann die Bedeutung zufriedener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Grundlage zuverlässiger und serviceorientierter Dienstleistungen für die Menschen in Warendorf. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fußball verbindet Menschen mit und ohne Behinderungen
Allgemein

Inklusives Hallenturnier in der Bundeswehrsportschule Warendorf

weiterlesen...
Im Galopp ins Glück mit Pasquale Aleardi
Allgemein

International erfolgreicher Schauspieler zu Gast im TAW

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fußball verbindet Menschen mit und ohne Behinderungen
Allgemein

Inklusives Hallenturnier in der Bundeswehrsportschule Warendorf

weiterlesen...
Im Galopp ins Glück mit Pasquale Aleardi
Allgemein

International erfolgreicher Schauspieler zu Gast im TAW

weiterlesen...