17. Juni 2022 / Allgemein

Guter Erfahrungsaustausch zwischen Sicherheitsbehörden

Sicherheitsbehörden arbeiten gut zusammen

Erfahrungsaustausch,Sicherheitsbehörden,Kreis Warendorf,Dr. Olaf Gericke,Landrat,Polizei

Guter Erfahrungsaustausch zwischen Sicherheitsbehörden

Sicherheitsbehörden arbeiten gut zusammen

"Die Zusammenarbeit funktioniert gut", bilanzierte Landrat Dr. Olaf Gericke bei der diesjährigen Besprechung der Sicherheitsbehörden. "Die Vernetzung zeigt, dass das Miteinander zu besseren Ergebnissen für die Sicherheit der Menschen im Kreis führt und Kriminelle empfindlicher zur Rechenschaft gezogen werden können." Das Beispiel eines gemeinsamen Einsatzes von Polizei und Zoll hat gezeigt, dass neben den festgestellten Vergehen im Nachgang bei einem Tatverdächtigen erhebliche Steuerschulden eingefordert werden konnten.

Zunächst gab die Abteilungsleiterin Polizei, Polizeidirektorin Andrea Mersch-Schneider, den Teilnehmenden von Stadt, Justiz, Bundespolizei, Zoll und Jugendamt einen Überblick über die Kriminalität- und Verkehrsunfalllage. Letztere hat sich in den ersten fünf Monaten im Vergleich zum Vorjahr schon deutlich verändert, da die Verkehrsunfälle mit Verletzten zugenommen haben. Bei der Kriminalitätslage gab es bislang keine Auffälligkeiten im Vergleich zum Vorjahr.

Im Verlauf der Konferenz erfolgte eine Darstellung über die stattgefundenen Versammlungen von vermeintlichen Coronagegnern, die in den seltensten Fällen ordnungsgemäß angezeigt wurden. "Bei den zahlreichen Aufzügen waren die Ordnungsämter und Polizei enorm gefordert", fasste der Behördenleiter zusammen. "Die Nichtanzeige und damit verbundene Unplanbarkeit der Veranstaltungen belastete sowohl die Ordnungsbehörden als auch die Polizei in hohem Maße." Bis auf Warendorf finden aktuell in keinen anderen Orten des Kreises mehr derartige Versammlungen statt.

Weitere Gesprächsinhalte waren jugendliche Intensivtäter und das Programm "Kurve kriegen", die Kooperation Polizei und Jugendämter sowie die nun wieder verstärkt stattfindende Veranstaltungslage und damit einhergehenden zu erstellenden Sicherheitskonzepte sowie Abstimmungen der Kommunen und Polizeibehörde.

Die jährlich stattfindenden Sicherheitskonferenzen dienen dazu die Arbeit der Behörden, Organisationen mit Sicherheitsaufgaben und der Justiz noch enger miteinander zu verzahnen und die Zusammenarbeit zu stärken. Bei Bedarf werden andere Behörden, Institutionen und Organisationen hinzugezogen.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Berlinale: Diese Filme haben Chancen auf einen Bären
Aus aller Welt

Eine sprechende Statue, eine Rabenmutter und jede Menge Krisen: Der Berlinale-Wettbewerb ist vielfältig. Am Samstag werden die Auszeichnungen verliehen. Wer könnte die Jury überzeugen?

weiterlesen...
«Germany's Next Topmodel» mit Jean Paul Gaultier
Aus aller Welt

Bei der Modelshow geht das große Casting weiter. Mit dabei sind eine vierfache Mutter, afrikanischer Adel und Männer mit Trauma. Ein bisschen schlimm wird es, als Stöckelschuhe ins Spiel kommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vitusshop und Postfiliale eröffnen am 02. Mai
Allgemein

Nachfolgelösung für die Postfiliale in Everswinkel gefunden

weiterlesen...
Nach dem zweiten Unfall war die Fahrt vorbei!
Allgemein

Zwei Unfälle und Alkohol am Steuer, das ist kaum noch zu toppen

weiterlesen...