15. September 2019 / Allgemein

„Hans-Martin Stier & Die Shipping Company“ im TAW

Theater am Wall Programminfo

Warendorf,Aufführung,Programm,Theater am Wall

Das große Theaterfest im Theater am Wall ist noch nicht vorüber, und schopn dürfen die Programmacher im Theater am Wall die nächste Veranstaltung in der Saison 2019/2020 ankündigen: „Hans-Martin Stier & Die Shipping Company“ mit Musiktheater und anderen Geschichten, der am 24. Oktober um 20.00 Uhr im Theater am Wall gastiert.

„Auf diesen ganz besonderen Künstler sind wir auf der diesjährigen Freiburger Kulturbörse aufmerksam geworden. Auf Hans-Martin Stier mit autobiografischen und musikalischen Geschichten aus seinem Leben“, freut sich Horst Breuer vom Kulturbüro der Stadt Warendorf, der mit weiteren Programmverantwortlichen das breite Angebot auf der Freiburger Kulturbörse gesichtet hat. Und sie waren sich alle sicher: Sein Gesicht ist ebenso einprägsam wie seine Stimme: Hans-Martin Stier gehört zu den charismatischsten Charakterdarstellern unserer Zeit. Den meisten ist er aus Film-, TV, und Theaterproduktionen wie dem „Tatort“, „Hausmeister Krause“ und „Himmel über Berlin“ bekannt. Immer schon war er aber auch leidenschaftlicher Musiker. Wer erinnert sich noch an die „Törner-Stier-Crew“ oder an „Stier“?

Aber nicht nur das, denn der TV-Star schreibt auch. Und zwar Geschichten, bei denen er selbst die Hauptrolle spielt: Stier liest autobiografische Geschichten aus seinem Leben. Das Besondere daran ist, dass er nicht nur mit seiner charismatischen Stimme mitreißend erzählt und liest, sondern dass das Ganze musikalisch begleitet wird.

Karten sind zu Preisen von 25,00 €, 23,00 € und 17,00 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.30 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50% auf den Kartenpreis. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.

Vorverkauf: Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581/54-1414; Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454 oder online unter www.theateramwall.de sowie allen Vorverkaufsstellen der ADticket GmbH unter www.adticket.de. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehrere starke Erdbeben an Taiwans Ostküste
Aus aller Welt

Erst vor Kurzem hatte die Erde in Taiwan heftig gebebt und Schäden angerichtet. Nun hat es den Osten der Inselrepublik schon wieder erwischt.

weiterlesen...
Wie der Vokuhila ein Comeback feiert
Aus aller Welt

Schlimm, schlimmer, «vorne kurz, hinten lang»? Lange Zeit war diese Frisur out oder höchstens ein behaupteter Trend. Jetzt scheint der Vokuhila-Haarschnitt wirklich zurück zu sein - unter neuem Namen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...