9. August 2023 / Allgemein

Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten im Kreis Warendorf

18.000 zufällig ausgewählte Haushalte erhalten die Umfrageunterlagen

Auto,Bus,Zug,Haushaltsbefragung,Mobilitätsverhalten,Kreis Warendorf,

Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten im Kreis Warendorf

Kenntnisse über das Mobilitätsverhalten der Bürgerinnen und Bürger sind eine wichtige Grundlage für die Überprüfung und Entwicklung nachhaltiger Verkehrs- und Mobilitätskonzepte. Deshalb bitten der Kreis Warendorf und das Planungsbüro büro stadtVerkehr die Bürgerinnen und Bürger nun um Auskunft, wann und warum sie bestimmte Verkehrsmittel nutzen.

Bald erhalten hierzu rund 18.000 zufällig ausgewählte Haushalte die Umfrageunterlagen. Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig und anonym. Die Bürgerinnen und Bürger können wahlweise schriftlich, online oder telefonisch teilnehmen.

In den Fragebögen werden Standardfragen zum Verkehrsverhalten an bestimmten Stichtagen gestellt, wie sie bundesweit von renommierten Institutionen verwendet werden. Das ermöglicht den Vergleich mit den Ergebnissen aus vorherigen Befragungen sowie anderen Städten oder Kreisen und sichert die Vergleichbarkeit mit überregionalen statistischen Erhebungen.

Der Rad- und der Fußverkehr nehmen einen wichtigen Stellenwert im Fragebogen ein, denn die Bedingungen im Bereich der Nahmobilität haben Auswirkungen auf die Lebensqualität vor Ort. Daneben spielt der ÖPNV als überregionales, klimaschützendes und umweltschonendes Mobilitätsangebot eine wichtige Rolle. Zusätzlich werden auch Meinungen und Nutzungsverhalten zum Autoverkehr abgefragt.

Die ausgewerteten Ergebnisse der Befragung werden voraussichtlich Anfang nächsten Jahres vorliegen.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Senioren holen Lebensmittel von der Tafel
Aus aller Welt

Viele Tafeln, die Lebensmittel an Bedürftige geben, sind überlastet. Nun steigt dem Chef des Dachverbands zufolge die Zahl der Senioren, die Hilfe benötigen, weiter.

weiterlesen...
Bundespresseball: Geliehener Smoking und «No Cannabis»
Aus aller Welt

Demokratie und Pressefreiheit gehören zusammen, dieses Motto galt beim 71. Bundespresseball. Eine bekannte Rednerin engagierte sich sehr. Am Rand ging es aber auch um Drogen und Leih-Smokings.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...