28. Oktober 2020 / Allgemein

Heizgas-Sparaktion der Raiffeisen Warendorf eG

Unser Partner hilft Ihnen sparen

Sparaktion,Raiffeisen,Warendorf,Freckenhorst,Sassenberg,Erdgas,Heizgas,sparen,CO2-Aufschlag,

Heizgas-Sparaktion der Raiffeisen Warendorf eG

Bestellen Sie noch bis zum 15. November 2020 Heizgas und profitieren Sie von besonders günstigen Preisen bei bekannter Spitzenqualität. 

Zurzeit sind Brennstoffe, wie unser Heizgas, preislich sehr attraktiv! Darüber hinaus geben wir die Ersparnis durch die Senkung der Mehrwertsteuer, auf 16%, direkt an unsere Kunden weiter.

Umgehen Sie dazu dem CO2-Aufschlag auf fossile Brennstoffe, der ab dem 01. Januar 2021 in Kraft tritt. Dieser beträgt für 1 Liter Heizgas zirka 5 Cent.

Also bis zum 15.11.2020 Heizgas bestellen (Mindestbestellmenge: 1000 Liter) und dreifach sparen!

Melden Sie sich telefonisch unter 02581 970 783 oder schreiben Sie eine Mail an gasbestellungen@raiffeisen-warendorf.de

Wir beraten Sie gern!

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zahl der untergebrachten Wohnungslosen in Deutschland steigt
Aus aller Welt

Die Zahl der untergebrachten wohnungslosen Menschen steigt kontinuierlich. Insbesondere eine Gruppe macht den Großteil aus.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Serienmörder in Kenia - 42 Morde gestanden
Aus aller Welt

Die Ermittler sprechen von einem Psychopathen: Ein 33 Jahre alter Mann wurde in Kenia als mutmaßlicher Serienkiller festgenommen. Er soll schon ein neues Opfer gesucht haben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ein Jahrzehnt des Engagements und der Innovation
Allgemein

Jubiläum der Damenkompanie Sassenberg

weiterlesen...
Franziska Hörster gewinnt „Die gute Form“
Allgemein

Darstelleng der Kreativität der Tischlerberufe

weiterlesen...