27. Juni 2019 / Allgemein

Hilfe bei Adipositas

Informationsveranstaltung für Betroffene und Interessierte

Josephs Hospital,Warendorf,Schulung,

Montag, 01.07.2019, 17:45 Uhr bis ca. 18:45 Uhr, Mitarbeiter-Restaurant in der Eingangshalle, Josephs-Hospital Warendorf, Am Krankenhaus 2, 48231 Warendorf

Fettleibigkeit (Adipositas) ist nicht „ein paar Kilos zu viel“, sondern bedeutet bei Betroffenen eine hohe Belastung des Körpers und oft auch der Psyche. Darüber hinaus beeinträchtigen Folgekerkrankungen wie Bluthochdruck, Luftnot oder Diabetes häufig die Lebensqualität und können zu einer Verkürzung der Lebenserwartung führen. 

Im Vortrag von Dr. Barbara Schulze Eilfing, Leiterin unseres Adipositaszentrums, gibt es anschauliche Informationen zur Adipositas, zu unserem Adipositaszentrum und zu den Behandlungsmöglichkeiten. Selbstverständlich steht die Referentin im Anschluß für die Fragen der Zuhörer zur Verfügung. Informationen zum Vortrag und zum Adipositaszentrum gibt es bei Nicole Hernando Carillo, Casemanagement Adipositaszentrum, Telefon 02581/20-2457 oder E-Mail n.hernando@jhwaf.de.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt natürlich frei.

BU: Bietet aktuelle und verständliche Informationen zu einem wichtigen Thema: Dr. Barbara Schulze Eilfing, Oberärztin und Leiterin des Adipositaszentrum im JHW

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mutmaßliche Betäubungsmittel in Supermärkten entdeckt
Aus aller Welt

Mitarbeiter mehrerer Supermärkte in Berlin und Brandenburg haben verdächtige Pakete in Bananenkisten entdeckt. Es soll sich um Betäubungsmittel handeln. Nun ermittelt die Polizei.

weiterlesen...
Massenstrandung - Happy End für 100 Grindwale in Australien
Aus aller Welt

In Westaustralien versuchen Experten und freiwillige Helfer fieberhaft, eine große Gruppe gestrandeter Grindwale zu retten. Für fast 30 Meeressäuger kommt jedoch jede Hilfe zu spät.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...