19. Juli 2022 / Allgemein

Hilfe für Unternehmen in Krisenzeiten

gfw bietet „Erste-Hilfe-Paket“: Finanzierung, Fördermittel, Energieeffizienz

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung,gfw,Kreis Warendorf,Hilfe,Unternehmen,Krisenzeiten,

Hilfe für Unternehmen in Krisenzeiten

gfw bietet „Erste-Hilfe-Paket“: Finanzierung, Fördermittel, Energieeffizienz

Krisenfest in der Krise – unter diesem Motto hat die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf ein „Erste-Hilfe-Paket“ für Unternehmen geschnürt. „Hohe Energiekosten, unterbrochene Lieferketten, treibende Rohstoffpreise, da kommen für Unternehmen aller Größen und Branchen enorme Herausforderungen“, so gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann.

Für viele Firmen stehen die Planung und Umsetzung gezielter Maßnahmen im Mittelpunkt unternehmerischen Handelns, um mit den aktuellen Problemen erfolgreich fertig zu werden. „In Krisenzeiten müssen die Resilienz gestärkt und auch in komplexen und dynamischen Situationen die Zukunftsfähigkeit gesichert bleiben“, so Michalczak-Hülsmann. Die gfw will die Unternehmen mit ihren First-aid-Angeboten unterstützen. Das Programm erstreckt sich auf die Beratung zu Finanzierung, Fördermitteln, Energieeffizienz, Resilienz, Digitalcheck und Technologiescouting.

https://gfw-waf.de/gfw-first-aid/

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mühlrad des Pariser Cabarets Moulin Rouge stürzt ab
Aus aller Welt

Schrecken mitten in der Nacht: Vom Pariser Moulin Rouge-Theater stürzt plötzlich das Mühlrad herab auf den Bürgersteig. Es gibt keine Verletzten, die Ursache ist noch unklar.

weiterlesen...
Suche nach Arian: Ballons und Süßigkeiten im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Hunderte suchen seit Montagabend nach dem sechsjährigen Arian aus Bremervörde. Nun sollen unter anderem Ballons und Süßigkeiten die Aufmerksamkeit des Jungen gewinnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...