23. November 2021 / Allgemein

Impfzentrum öffnet auch am Sonntag

Impfstelle weitet Kapazität weiter aus

Impfung,Impfzentrum,Kreis Warendorf,Warendorf,Sonntags,impfen,

Impfzentrum öffnet auch am Sonntag

Impfstelle weitet Kapazität weiter aus

Die Impfstelle des Kreises in Ennigerloh ist ab dem kommenden Wochenende nun auch sonntags (außer Weihnachten und Neujahr) von 8 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

„Wir reagieren damit auf die große Nachfrage in der Bevölkerung und verdoppeln unser Angebot am Wochenende. Pro Tag sind insgesamt 500 Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen möglich“, unterstreicht Landrat. Dr. Olaf Gericke. „Selbstverständlich arbeiten wir mit Hochdruck daran, die Impfstelle auch noch an weiteren Wochentagen zu öffnen, wozu im Moment leider noch das Personal fehlt“, so der Landrat weiter.

Die zusätzlichen Termine stehen ab Dienstagmorgen um 8.00 Uhr auf der Kreishomepage zur Verfügung (www.kreis-warendorf.de/impfung). Die Sonntagstermine vorerst wochenweise freigeschaltet und können vom vorherigen Dienstag an gebucht werden.

„Unsere Impfangebote werden sehr gut angenommen. Es ist richtig, dass wir die niedergelassenen Ärzte mit unseren Aktionen unterstützen. Wir haben Personal aus anderen Ämtern der Kreisverwaltung abgezogen, um unser Angebot ausweiten zu können“, erläutert Gesundheitsdezernentin Brigitte Klausmeier.

„Gemeinsam mit dem Impfmobil schaffen wir so an allen sieben Tagen der Woche Impfmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger“, so Barbara Weil, Leiterin der Koordinierenden Corona-Impfeinheit.

Die größte Herausforderung ist derzeit, genügend qualifiziertes Personal für die Werktage zu finden. Der Kreis bittet deshalb medizinische und pharmazeutische Fachkräfte, die sich eine Tätigkeit im Impfzentrum vorstellen können, sich zu melden. Ein Bewerbungsformular steht unter www.kreis-warendorf.de/Impfung zur Verfügung.

Die Kreisverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger, nur zur Impfstelle zu kommen, wenn sie einen Termin haben. Ohne Termin kann keine Impfung durchgeführt werden.

Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Städte und Gemeinden sowie die Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen begrüßten das Vorgehen und kündigten ihre Unterstützung weiterer Maßnahmen an. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aufräumarbeiten an der alten Börse gehen weiter
Aus aller Welt

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Viele Kunstgegenstände wurden gerettet. Eine Frage bleibt bisher ungeklärt.

weiterlesen...
27 Jugendliche bei Busunfall verletzt
Aus aller Welt

Riesenschreck für eine Schülergruppe aus Hessen: Ihr Reisebus stürzt am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn 45 im Sauerland um.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Große Eröffnung am Muttertag
Allgemein

Familienfest zur Einweihung des neuen Eltern-Kind-Beckens

weiterlesen...
Holger Blüder präsentiert Humorvolle Kabarettshow
Allgemein

Ein musikalisches Programm über die weniger glorreichen Seiten des Homo sapiens

weiterlesen...