20. Juli 2021 / Allgemein

Interesse an „Gründung im Nebenerwerb“

Online-Workshop mit 150 Teilnehmern und zwei Beispielen

IHK,Nord,Westfalen,Kriesengespräche,Corona,

Interesse an „Gründung im Nebenerwerb“

Online-Workshop mit 150 Teilnehmern und zwei Beispielen

Unternehmensgründungen im Nebenerwerb liegen im Trend. Über 150 Teilnehmer begrüßte die IHK Nord Westfalen bei einem fünfteiligen Online-Workshop zu dem Thema. Dabei ging es nach grundlegenden Informationen zur Selbstständigkeit vor allem um die rechtlichen Voraussetzungen, um Steuern und Finanzen und um ein erfolgreiches Marketing für die Produkte oder Dienstleistungen.

„Mehr als die Hälfte aller Gründungen erfolgen im Nebenerwerb“, weiß IHK-Gründungsberater Christian Seega. Aus seiner Sicht, „ist das eine hervorragende Möglichkeit, unternehmerisches Handeln auszuprobieren und dabei weiter finanziell und sozial abgesichert zu sein“. Nicht selten, weiß Seega aus der IHK-Arbeit, entwickelt sich aus dem Nebenerwerb später eine vollberufliche Selbstständigkeit. Wie zum Beispiel bei Viktoria Hövel oder Meike Schönfeld, die den Teilnehmern des Online-Workshops beim „Gründungstalk“ neben einem spannenden Einblick in die Entwicklung ihrer Unternehmen auch zahlreiche Praxistipps gaben.

Viktoria Hövel hatte sich 2018 neben ihrer Tätigkeit als Operationstechnische Assistentin mit ihrem Modeschmuckhandel „necklays“ selbstständig gemacht. Seit Anfang 2020 betreibt sie in Münster den Handel online und stationär im Vollerwerb. Ähnlich lief es bei Meike Schönfeld. Sie war 27 Jahre als Mediengestalterin in drei Unternehmen tätig, ehe sie sich 2019 mit ihrer Geschäftsidee im Nebenerwerb mit Ladenlokal in Westerkappeln selbstständig machte. Seit 2020 betreibt sie ihr Geschäft „Frau Schönfeld – Brautmode“ dort im Vollerwerb.

IHK-Referent Christian Seega plant angesichts des großen Interesses an einer „Gründung im Nebenerwerb“, die Veranstaltungsreihe mit weiteren Themen auszubauen und in das regelmäßige Angebot der IHK-Gründungsberatung mit aufzunehmen.

Weitere Informationen für Gründungsinteressierte: www.ihk-nw.de/gruendung

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 600 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei, am frühen Morgen kommt es im Süden des Landes zur Katastrophe. Auch im benachbarten Syrien kollabieren Häuser. Die Opferzahlen steigen stündlich.

weiterlesen...
«Berlin ist in einer Art Dauerpubertät»
Aus aller Welt

Berlin muss wegen Pannen nochmal wählen. Und mancher fragt sich: «Bekommen die eigentlich gar nichts hin?» Warum in dieser Stadt trotzdem viele Menschen gerne leben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorgezogenes Prinzentreffen in Füchtorf
Allgemein

Füchtorfer gratulieren ihrem neuen Prinzen

weiterlesen...
Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat
Allgemein

Polizei Warendorf informiert

weiterlesen...