Wetter | Warendorf
26,3 °C

Internationale Kulturwerkstatt in Beelen

Beelen,Ferien,Kultur,

Eine ganz besondere Aktion wird es in den Sommerferien 2019 in Beelen geben. Von Dienstag, den 16. Juli bis Samstag, den 20. Juli gibt es täglich ein tolles Angebot für Kinder von sechs bis 14 Jahren. „Wir freuen uns, dass unsere Bewerbung für dieses Projekt angenommen wurde“, so Jugendpfleger Martin Werner und Verwaltungsmitarbeiterin Elisabeth Wiengarten. Die Künstlerinitiative Heimat X wird im Rahmen eines Ferienprogramms nach Beelen kommen. Verschiedene Workshops werden dann angeboten.
„Wir erfinden unser eigenes Theaterstück. Wir bauen unsere eigenen Instrumente.
Wir erfinden phantastische Geschichten, werden zu Helden und Heldinnen, schlüpfen in andere Rollen und schaffen gemeinsam ein Spiel für die große Bühne“, voll Begeisterung berichtet Thomas Richhardt von den Projekten, die bisher schon in anderen größeren Städten stattfanden. Regisseure und Schauspieler, Musiker und Künstler aus verschiedenen Ländern bieten Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren in der ersten Sommerferienwoche in Beelen eine Internationale Kulturwerkstatt  an. Auch pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Künstler aus Beelen werden an der Aktion teilnehmen. “Wir freuen uns über diese einmalige Theater-, Musik- und Kunstreise für junge Weltentdecker, phantasievolle Tänzer und alle, die Lust am Erkunden von Rollen, Fantasien und Instrumenten haben“, so Elisabeth Wiengarten. Thomas Richhardt, der die Aktion ins Leben gerufen hat, war schon mit einigen Akteuren in Beelen und hat sich vor Ort über die Räumlichkeiten informiert. Alle Angebote werden in Räumlichkeiten rund um den Jugendtreff angesiedelt. Die Aktion wird aus Mitteln  des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW (Regionale Kulturpolitik) sowie der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokulturelle Zentren NRW gefördert.  Die Betreuungszeit ist täglich durchgehend von 9 bis 16 Uhr.  Anmeldungen und weitere Informationen gibt es im Jugendtreff, Osthoff 9, Telefon 025896-881247, im Rathaus bei Elisabeth Wiengarten, Zimmer 13, Telefon 02586-88713 oder direkt bei Thomas Richhard: anmeldung@dramawerkstatt.de oder unter Tel. 03212-1071044, www.heimatx.de. Die Kinder und Jugendlichen werden den ganzen Tag mit Essen und Getränken versorgt. Es braucht nichts mitgebracht werden. Für diese Verpflegung entstehen für die gesamte Woche Teilnahmekosten von 30,00 Euro. Darin sind auch Bastelmaterialien usw. enthalten.  Auch Bürgermeisterin Elisabeth Kammann freut sich, dass Beelen einen Zuschlag für dieses tolle Projekt bekommen hat: „Es ist ein echtes Geschenk, dass wir als kleine Kommune den Zuschlag für diese Aktion bekommen haben. Teilnehmen können bis zu ca. 60 Kinder. Ich freue mich jetzt schon auf die Aktion. Es wird spannend!“
 
Unser Foto zeigt einige Mitarbeiter von Heimat X und dieVertreter der Gemeinde Beelen bei einem Vorplanungsgespräch vor Turnhalle und Grundschule. Die Ferienaktion verspricht ein großes Highlight für Beelen zu werden.

Teile diesen Artikel: