13. Juni 2019 / Allgemein

Jollensegeln auf dem Heegermeer

Pfingsten-Segeln des Wassersportvereins

WWV,Warendorf,Segeln,

Jedes Jahr aufs Neue starten die Mitglieder des Warendorfer Wassersportvereins zum inzwischen traditionellen Jollentörn über das lange Pfingstwochenende in die Niederlande. In diesem Jahr waren 19 Seglerinnen und Segler dabei, die auf 4 offenen Kieljollen, den sog. Valken, über das niederländische Heegermeer und durch die malerischen Kanäle der friesischen Seen gesegelt sind.
Das Zeltlager wurde im schönen Heeg aufgeschlagen, von wo aus die Gruppe zu den Tagesetappen u.a. nach Balk und Oudega startete und anschließend gemütliche Abende am Lagerfeuer verbrachte.
 
Zum ersten Mal in der fast 20-jährigen Tradition musste am Pfingstsamstag jedoch ein Hafentag eingelegt werden, da es der Wind mit Stärke 9 dann doch etwas zu gut gemeint hatte. Die anderen Tage hielten dafür meist gute Segelbedingungen mit Wind und Sonne parat. Ein weiteres Highlight war die Bootstaufe der „Elsa“, einem 6 Meter Kajütboot, dass sich Carsten Prochotta mit viel Mühe restauriert hat um zukünftig noch häufiger die niederländischen Gewässer unsicher zu machen.
 
Viel zu schnell ging das verlängerte Wochenende vorüber aber die Vorfreude auf das nächste Jahr ist bereits groß. Alle Infos zum Verein gibt es unter www.wassersport-warendorf.de. oder beim Tag der offenen Tür am kommenden Sonntag.
 
 
Bild 1: Die Mitglieder des WWV beim Pfingstsegeln im holländischen Friesland.
Bild 2: Die frisch getaufte „Elsa“ unter Segel mit Eigner Carsten Prochotta und Sohn Daniel

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Russisches Flutgebiet: Wasser erreicht neuen Höchststand
Aus aller Welt

Keine Entspannung in der hochwassergeplagten russischen Region Orenburg. Über Nacht steigt die Flut auf einen neuen historischen Höchststand, weitere Häuser stehen unter Wasser.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...