22. September 2019 / Allgemein

Jour fixe im XXL-Format eröffnet die Theatersaison

Theater am Wall war voll besetzt

Jour fixe,Theater am Wall,Warendorf,Saisoneröffnung,

Warendorf. Seit Jahren ist es gute Tradition, die Theatersaison mit einem Jour fixe im Großformat, auch Theaterfest genannt, im Theater am Wall zu eröffnen. Hier besteht die Möglichkeit für regionale Talente, sich auf der großen Bühne im Paul-Schallück-Saal einem großen Publikum zu präsentieren. Bis auf den letzten Platz war das Theater am Samstagabend besetzt, auch das ist üblich. Von Tanz über Dichterkunst bis hin zu Musik gab es auch dieses Mal ein kunterbuntes Programm. Das Caféteam kümmerte sich in den Pausen um das leibliche Wohl der Gäste – frische Grillwürstchen, kühle Getränke und der Cocktail des Monats fanden guten Absatz. Moderiert wurde der Abend von Jochen Walter und André Auer. Nach dem ersten Akt begrüßten auch Bürgermeister Axel Linke, Maria Rother (Vorsitzende TaW e.V.) und Kulturamtsleiter Horst Breuer die Gäste. Das Bühnenprogramm wurde vom „Rhythm & Brass Desaster“, das bei zwei Stücken von dem Warendorfer Younes Greßhake (Gesang) unterstützt wurde, der Ballettschule Orosz, den Flöckchen, der Tanzgruppe „Dance a Story“ aus Münster, Dieter Lohmann , Tanzschule Ingrid , Ina Prause von der Tanzschule Ingrid und der Rockband „Rocktory“ aus Everswinkel gestaltet. Auch das Theaterteam präsentierte einen eigenen Programmpunkt. Darin zeigte André Auer „Perlen aus dem Schilderwald“. Vorgestellt wurde an diesem Abend auch einige Höhepunkte der neuen Spielzeit. Das Theater am Wall möchte zudem das Musical wieder etablieren. Als Partner an der Seite will sich Georg Potthoff von der Schule für Musik im Kreis Warendorf engagieren. Interessierte können sich gerne melden. Bereits in diesem Jahr soll mit dem Vorhaben begonnen werden, auf der Bühne will man jedoch frühestens im Herbst kommenden Jahres stehen.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Der Winter kann kommen , die Straßenwärter sind gewappnet
Allgemein

Salzlage gut gefüllt mit 1160 Tonnen Salt

weiterlesen...
Fachoberschule Gesundheit/Soziales informierte zum Welt-Aids-Tag
Allgemein

Die FOS Gesundheit und Soziales möchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Winter kann kommen , die Straßenwärter sind gewappnet
Allgemein

Salzlage gut gefüllt mit 1160 Tonnen Salt

weiterlesen...
Fachoberschule Gesundheit/Soziales informierte zum Welt-Aids-Tag
Allgemein

Die FOS Gesundheit und Soziales möchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten

weiterlesen...