12. Oktober 2022 / Allgemein

Kaffee- und Kuchenbar der Brückenbauer

Am Fettmarktsonntag im im Pfarrheim an der Laurentiuskirche

Kaffee,Kuchenbar,Kuchen,St. Laurentius,Brückenbauer,Warendorf,Fettmarktsonntag,

Kaffee- und Kuchenbar der Brückenbauer

Am verkaufsoffenen Fettmarktsonntag, den 16.10.2022 bietet der gemeinnützige Verein „Die Brückenbauer e. V.  zum dritten Mal einen Kaffee- und Kuchenverkauf im Pfarrheim an der Laurentiuskirche, Kirchstraße 16, an. „Nach zwei Jahren Unterbrechung durch die Pandemie freuen wir uns wieder einen Programmpunkt zum Fettmarktsonntag beizusteuern“ so der Vorstand des Vereines.  

Zu fairen Preisen sind alle Interessierten herzlich willkommen bei den Brückenbauern in der Zeit von 13.30 bis 17.30 Uhr auf ein Heißgetränk und ein selbstgebackenes Stück Kuchen bzw. Torten in gemütlicher Atmosphäre einzukehren. Dank vieler Kuchenspender erwartet alle Besucher wieder eine reichhaltige Auswahl. 

Der Erlös kommt den Vorhaben des Vereines zu Gute, der seit der Gründung im Jahr 2012 Bildungsprojekte in Deutschland und Indien unterstützt. Dazu gehören bespielweise auch Patenschaften für Schulen in Indien. Daneben finanzieren die Brückenbauer auch noch Gesundheitsprojekte auf dem Subkontinent. Natürlich besteht an dem Tag auch die Möglichkeit sich über die Arbeit des Vereines zu informieren.

Weitere Informationen unter www.die-brueckenbauer.net

Meistgelesene Artikel

Schickes Wohnzimmer im Herzen der Altstadt
Allgemein

Café Teichert's ist eröffnet

weiterlesen...
Als Warendorf sich wieder machte
Allgemein

Warendorf in der Nachkriegszeit 1949 – 1951

weiterlesen...
Warendorf sollte Brinkhausbrache nutzen, um Touristen anzuziehen
Allgemein

Gute Ideen und interessante Köpfe beim Warendorf-Talk IV

weiterlesen...

Neueste Artikel

Explosionen in Dresden nach Brand an Gasleitung
Aus aller Welt

Bei Bauarbeiten in Dresden beschädigt ein Bagger eine Gasleitung. Dadurch kommt es zu einem Brand - und zu Explosionen. Der Feuerwehreinsatz dauert mehrere Stunden.

weiterlesen...
Familie und Freunde nehmen Abschied von getöteter Luise
Aus aller Welt

In einem kleinen Trauergottesdienst nehmen Angehörige und enge Freunde der getöteten Luise aus Freudenberg noch einmal Abschied. Ihre Schule öffnet die Aula zum gemeinsamen Gedenken.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Glücklicherweise waren Ersthelfer bei einem gesundheitlichem Vorfall anwesend
Allgemein

Stadtsportverband Warendorf beantragt Defibrillatoren für Turnhallen

weiterlesen...
Zwei Siege beim den Münsterland-Einzelmeisterschaften in Dülmen
Allgemein

Warendorfer Turnerinnen erfolgreich bei der Kür-Einzelmeisterschaften

weiterlesen...