23. Januar 2024 / Allgemein

Karnevalistische Zeitreise geht weiter

Ebbers Galerie präsentiert einzigartige Ausstellung zu "111 Jahre Warendorfer Prinzen"

Prinzenausstellung,Modeerlebnishaus Ebbers,Warendorfer Karnevalsgesellschaft,Warendorf,Prinz Olli. I,111 Jahre Prinzen,

Karnevalistische Zeitreise geht weiter

Ebbers Galerie präsentiert einzigartige Ausstellung zu "111 Jahre Warendorfer Prinzen"

Das karnevalistische Jubelfest "111 Jahre Warendorfer Prinzen" erreichte gestern Abend einen weiteren Höhepunkt mit der feierlichen Eröffnung einer einzigartigen Ausstellung im Modeerlebnishaus Ebbers. Die Ebbers Galerie verwandelte sich in einen nostalgischen Rückblick auf die vergangenen 111 Jahre, indem sie die Portraits aller Prinzen seit 1913 präsentierte, originalgetreue Kostüme auf Mannequins und Dressmen vorführte sowie historische Fahnen am Geländer und im Treppengraben aufhängte, die einst die Regentschaft der Prinzen am Rathaus verkündeten.

Unter den Gästen befanden sich fast alle noch lebenden Prinzen, angeführt von Prinz Olli I. und seiner Annemarie. Großfürst Peter Steinkamp, der Vorsitzende Hermann-Josef Schulze-Zumloh und Abordnungen der zahlreichen Formationen der Warendorfer Karnevalsgesellschaft (WaKaGe) waren ebenfalls mit von der Partie.

Christoph Berger begrüßte die Warendorfer Narren und eröffnet wurde der Abend mit einem schwungvollen Gardetanz des WaKaGe Balletts. Nach inspirierenden Ansprachen und herzlichen Danksagungen für den gelungenen Abend und die beeindruckende Ausstellung ergriff Hofsängerin Linda Tönnies das Mikrofon und präsentierte erneut das aktuelle Prinzenlied.

Prinz Olli I. "der Fußballnarr vom HaBaKa" betonte in seiner Ansprache, dass ein Modehaus der perfekte Ort für diese Ausstellung sei, da der Karneval ja auch niemals aus der Mode käme. 

Der Abend wurde durch einen mitreißenden Showtanz des WaKaGe Balletts gekrönt, bevor die Ausstellung offiziell für alle Besucher geöffnet wurde. Ein besonderes Highlight war der närrische Rabatt von 11,1 % beim anschließenden Einkaufsbummel, der die Stimmung weiter anheizte.

Die Ausstellung bietet eine gelungene Zeitreise durch die faszinierende Geschichte der Warendorfer Prinzen und bleibt bis zum Aschermittwoch in der Ebbers Galerie zugänglich. Interessierte Besucher können die Ausstellung während der normalen Öffnungszeiten kostenlos besichtigen und sich von der bunten und festlichen Atmosphäre mitreißen lassen.

Ein Abend voller Musik, Tanz, historischer Eleganz und närrischem Shopping fand einen gemeinsamen Abschluss, während die Besucher gemeinsam sangen, tanzten und die einzigartige Ausstellung genossen.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Überschwemmungen in China: Zehntausende Menschen evakuiert
Aus aller Welt

In einigen Teilen wurde die höchste Warnstufe ausgerufen. Viele mussten ihre Häuser verlassen. - Tagelange Regenfälle richten in China dramatische Schäden an.

weiterlesen...
Nahe EM-Fanwalk: Polizei schießt Bewaffneten nieder
Aus aller Welt

Mitten im Fußballtrubel auf Hamburg-St. Pauli: Ein Mann droht nahe der Reeperbahn Passanten und Polizisten mit einem Schieferhammer und einem Molotowcocktail. Die Beamten greifen zur Waffe.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beim Vitusfest herrscht in Everswinkel der Ausnahmezustand
Allgemein

Public Viewing und buntes Bühnenprogramm locken Besucher aus nah und fern

weiterlesen...
Voll im Fußballfieber
Allgemein

Einsatzkräfte aus dem Kreis Warendorf bei der Fußball-EM

weiterlesen...